• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: HSG blickt nach Abstieg neuen Aufgaben entgegen

13.08.2015

Grüppenbühren /Bookholzberg Den Abstieg aus der Oberliga haben die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg sehr schnell verdaut. Nun richten sie den Blick auf die Landesliga Weser-Ems.

Nach dem Saisonabschluss übernahm Timo Hermann das Trainer-Zepter von Stefan Buß und nach einer kurzen Pause startete das Team in die Vorbereitung. Anfang August absolvierte die HSG das erste Testspiel gegen die TS Woltmershausen, das knapp mit 37:40 verloren ging.

Nun sind weitere Vorbereitungsspiele gegen die HSG Harpstedt/Wildeshausen (23. August) und die TSG Hatten/Sandkrug (29. August) geplant. Zudem wird die HSG noch an zwei Turnieren – am 30. August in Morsum und am 5. September in Arsten – teilnehmen, ehe die Hermann-Schützlinge am 13. September die Saison mit der vorgezogenen Partie beim ASC GW Itterbeck eröffnen.

Hermann steht zu Saisonbeginn wohl wieder das komplette Team zur Verfügung. Besonders erfreut ist er über die Zusage von Torhüterin Janine Kollmann (24 Jahre), die wieder ins Team zurückkehrt. Zudem hat sich mit Joana Oekermann (18) ein junges Talent von der TS Woltmershausen dem HSG-Team angeschlossen. Endlich durchstarten will Miriam Schulze (22), die bereits ab Januar für die HSG in der Oberliga spielte, sich aber nach drei Spielen verletzte und nicht mehr eingesetzt werden konnte.

„Wir werden uns als Absteiger erst einmal wieder in dieser Liga etablieren müssen“, meint Hermann. „Wenn wir uns zunächst im Mittelfeld halten können, wird man sehen, wie sich die Saison weiter entwickelt.“

Mit folgender Mannschaft will der HSG-Trainer in die Saison starten: Ann-Cathrin Müller, Janine Kollmann - Jasmin Borchers, Jana Folkerts, Sonja Gode, Katja Hammler, Bianca Herbec, Mareike Hermann, Katrin Hoppe, Lorena Krause, Jana Meenen, Wiebke Möller, Joana Oekermann, Farina Sanders, Miriam Schulze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.