• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HSG fegt Gegner vom Feld – 33:16

13.10.2014

Bookholzberg Mit einer ganz starken Heimspielleistung fegte die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg die HSG Neuenburg/Bockhorn mit 33:16 (15:6) am Freitagabend förmlich aus der Halle. Dabei konnten sich die Landesliga-Handballer von Coach Sven Engelmann sogar den Luxus leisten, gegen die wie ein Absteiger spielenden Friesländer insgesamt 13 klare Chancen, darunter auch noch etliche Gegenstöße, einfach liegen zu lassen.

Die Bookholzberger gaben besonders durch eine schnelle und kompromisslose Deckung mit den beiden überragenden Keepern Arne Klostermann und Jan-Bernd Döhle eindeutig den Ton an und hatten den Gegner bereits nach zehn Minuten voll im Griff. Immer wieder wurden die erkämpften Bälle über schnelle Gegenstöße zu einfachen Toren durch Stefan Buß, Marcel Biedermann und Nico Mönnich genutzt.

Bereits zu Beginn der Partie traf die Engelmann-Sieben nach einer gelungenen Kombination durch Marcel Behrens mit einem gekonnten Heber von der Außenposition, aber bis zum 4:3 (9.) blieben die Gäste auf Tuchfühlung. Doch die Deckung der Gastgeber stellte sich schnell auf den einzigen torgefährlichen Rückraumschützen der Gegner, Bernd Bohlken, ein und hatte ihn im weiteren Verlauf sehr gut im Griff. So lag die Heimmannschaft schnell mit 10:4 vorne. Einzig Gäste-Keeper Lars Buschmann sorgte mit etlichen Paraden dafür, dass der Abstand zur Pause „nur“ neun Tore betrug.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch in Hälfte zwei dominierten die Bookholzberger das Spielgeschehen klar und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.