• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landesliga: HSG gegen Eicken nicht clever genug

20.01.2015

Bookholzberg Trotz des Fehlens von vier Leistungsträgern hatten die Männer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Handball-Landesliga alle Chancen, auch bei der Eickener Spvg Punkte mitzunehmen, doch langte es am Ende erneut nicht. In entscheidenden Situationen agierte das HSG-Team zu ängstlich und machte dadurch den Gegner in der Schlussphase noch richtig stark. Endstand: 32:28 für Eicken.

Das Landkreis-Team kam zunächst nur sehr schwer ins Spiel und lag schnell mit 2:6 (9.) zurück. Gegen die mit einer 5:1-Deckung agierenden Gastgeber hatte die HSG zunächst einige Probleme, doch mit zunehmender Spieldauer liefen die Kombinationen besser, und so kämpfte sich das Team von Trainer Sven Engelmann bis auf 6:6 heran.

In der Folgezeit bekamen die Gäste ihren Gegner immer besser in den Griff, doch beide Mannschaften agierten bis zum 12:12 (25.) auf Augenhöhe. In den letzten fünf Minuten drehte die HSG dann aber noch einmal richtig auf, und mit drei weiteren Treffern stand es zur Halbzeit 12:15.

Nach dem Seitenwechsel verlor die HSG nach den Treffern von Stolz und Biedermann den Faden und Eicken führte. Obwohl sich die HSG kurz vor Schluss noch auf zwei Tore herangekämpft hatte, konnte die Niederlage nicht verhindert werden. „Jeder sah, dass die Jungs es konnten. Doch es fehlte die Cleverness“, sagte HSG-Trainer Sven Engelmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.