• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HSG Harpstedt dreht in zweiter Halbzeit auf

23.09.2011

LANDKREIS Heimsieg für die Handballerinnen der HSG Harpstedt/Wildeshausen in der Regionsoberliga gegen die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II. 28:18 (14:12) lautete am Ende das Resultat.

Nicht zufrieden war Harpstedts Trainer Michael Bartels mit dem Spiel seiner Mannschaft im ersten Abschnitt, in dem die Gäste lange Zeit dominierten. Bis zur 20. Minute bestimmten diese das Spielgeschehen und gingen mit 10:8 in Führung. Dann gab es einen Bruch in ihren Spiel, so dass Harpstedt, das fünf Siebenmeter verwarf, schon zur Pause vorn lag (14:12). Im zweiten Abschnitt gingen die Gastgeberinnen beherzter zur Sache. Schnell wurde der Abstand vergrößert und sie fanden in die Erfolgsspur. Dabei waren die achtfache Torschützin Nadine Wagner und Kreisläuferin Ann-Christin Lammers die treibenden Kräfte. In der 40. Minute sah Grüppenbührens Jennifer Lampe nach einem Foulspiel die rote Karte.

HSG Harpstedt/Wildeshausen II: Jarren, Krieger, – Abeln 1, Alfken 2, Fedorow 1, Jackowski 1, Klostermann 3, Kniffki, Kracke 1, Lammers 4, Lasrich 5, Terfehr 2, Wagner 8

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II: Jüchter, – Hische 1, Kämena, Kienelt, Lampe, Papen 5, Pautzke 2, J. Richter 7, W. Richter 3, Strodthoff

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.