• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

LANDESKLASSE: HSG II steht unter Zugzwang

20.11.2009

LANDKREIS Berichtigt werden musste die Tabelle der Landesklasse der Männer, denn OHV Aurich III hat zurückgezogen und steht als erster Absteiger fest. Damit wurde der TSV Ganderkesee seinen 32:16-Erfolg genau so los wie die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II ihr 35:23. Die HSG rutschte mit nur noch einem Pluspunkt auf den letzten Platz ab, der TSV fiel auf Rang zehn zurück. Damit stehen beide Teams im Rennen gegen den Abstieg noch ein wenig mehr unter Druck.

Der TSV steht am Sonnabend vor einer schweren Aufgabe. Er tritt ab 18 Uhr beim heimstarken RSV Emden an. Vieles wird für die Ganderkeseer davon abhängen, wie sie den gegnerischen Torjäger de Vries in den Griff bekommen wird. Außer den Langzeitverletzten wird Kruse aus persönlichen Gründen fehlen.

Grüppenbühren/Bookholzberg II erwartet am Sonntag, 16 Uhr, am Ammerweg die SG Schortens. Die HSG muss gewinnen, will sie den Anschluss ans untere Mittelfeld nicht verlieren. Daher wird Ralph Ohlebusch, in der vergangenen Saison Torschützenkönig des Landesliga-Teams, die Zweite in den nächsten Spielen unterstützen. Trainer Jens Nehls hofft, dass er das junge Team führt. Die HSG Delmenhorst II ist am Sonntag, 16.30 Uhr, bei der HSG Friedeburg/Burhafe zu Gast.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.