• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: HSG kann Siegesserie ausbauen

06.04.2013

Landkreis Die Vorzeichen für die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II vor dem Weser-Ems-Liga-Duell bei der HSG Delmenhorst II stehen nicht gut. Die HSG Harpstedt/Wildeshausen will derweil die starke Serie ausbauen.

HSG Delmenhorst II - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II (Sonnabend, 17 Uhr, Sporthalle Düsternortstraße). Die abstiegsbedrohte zweite Vertretung der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg gab zuletzt fest eingeplante Punkte leichtfertig ab. Das Team von Coach Dirk Maske kann nur mit einer Leistungssteigerung wieder aus dem Abstiegskampf herausfinden. Nur wenn die Vorgaben des Trainers auch auf dem Spielfeld umgesetzt werden, können zwei weitere dringend benötigte Punkte auf der Habenseite verbucht werden. Doch Maske wird auf Dominic und Kristen Krüger verzichten müssen, beide wollen nicht mehr für die Reserve der HSG auflaufen. Auch Kevin Wehnert, der zurzeit in Spanien weilt, wird in dieser richtungsweisenden Partie fehlen. Die Gastgeber haben sich unterdessen etwas Luft im Abstiegskampf verschafft und wären im Falle eines weiteren Sieges wohl endgültig auf der sicheren Seite.

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III - HSG Harpstedt/Wildeshausen (Sonnabend, 19 Uhr, Sporthalle Ammerweg). Die erfolgreichste Mannschaft aus dem Landkreis ist momentan Harpstedt/Wildeshausen, das Team feierte zuletzt sieben Siegen in acht Partien und ist bis auf Rang vier geklettert. Nun treten die Schützlinge von Coach Uwe Lampe bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III an und wollen mit einem weiteren Erfolg den Abstand zur Spitzengruppe halten. Beide Teams werden in voller Besetzung antreten können und den mit Sicherheit zahlreichen Fans in der Sporthalle am Ammerweg ein interessantes Landkreis-Derby bieten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.