• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: HSG lässt zu viele Chancen ungenutzt

18.02.2014

Bookholzberg Die zweite Auswärtsniederlage in Folge musste die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Handball-Landesliga der Männer einstecken. Das Team von Coach Sven Engelmann verlor bei der HSG Barnstorf/Diepholz II mit 28:30 (15:16) und hat damit schon fast die letzte Chance auf den Aufstieg verspielt.

Knackpunkt in dieser Partie war der vergebene Strafwurf von Marcel Biedermann bei einer knappen 27:26-Führung der Gastgeber drei Minuten vor dem Ende, denn im Gegenzug bauten die Hausherren ihren Vorsprung auf zwei Tore aus und verteidigten diesen mit Geschick und ein wenig Glück bis zum Schlusspfiff. Die erste Hälfte verlief ausgeglichen mit wechselnden Führungen. Die Gastgeber hatten den besseren Start und lagen nach drei Toren von Malte Helmerking mit 6:4 (9.) vorne. Helge Voigt sorgte mit seinen Treffern dafür, dass die Landkreisler immer auf Tuchfühlung blieben und schließlich sogar nach zwei Treffern von Yannic Lau mit 12:11 (18.) in Führung gingen. „Bis zum Tor haben wir gut gespielt, doch gegen den Keeper haben wir reihenweise Chancen liegen gelassen. Wir hätten nur unsere 100-prozentigen Möglichkeiten nutzen müssen. Insgesamt fehlte auch dieses Mal der absolute Wille, das Spiel zu gewinnen. Darüber werden wir noch reden müssen,“ war Engelmann nach der Partie bedient.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.