• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HSG verteidigt zweiten Platz

16.01.2017

Bookholzberg Nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte kamen die Handballer die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg zu einem verdienten 35:26 (18:14)-Erfolg bei der HG Jever/Schortens. Damit verteidigten die Landkreisler den zweiten Tabellenplatz in der Landesliga.

Diese Steigerung war auch notwendig, denn im ersten Abschnitt hatte die HSG den Gegner mit etlichen eigenen Fehlern immer wieder ins Spiel gebracht. Den besseren Start hatten die Gastgeber, die zunächst mit 3:1 in Führung gehen konnten. Doch dann steigerte sich die Deckung der Gäste. Trotzdem blieb es bis lange ausgeglichen. Erst in einer Überzahlphase drehten Kevin Pintscher und Marcel Donner mit ihren Toren das Spiel. Mit weiteren konzentrierten Angriffen gelang es den Gästen, sich bis zur Pause noch mit vier Treffern abzusetzen.

Im zweiten Abschnitt glänzte dann Marcel Behrens als Spielgestalter. Er setzte seine Nebenspieler sehr gekonnt in Szene und erzielte selbst vier Treffer. Nachdem Pintscher und Behrens dann schnell auf 20:14 erhöht hatten, stellte Jever seine Abwehr um und nahm Pintscher in kurze Deckung. Dadurch hatten nun die anderen HSG-Akteure wesentlich mehr Platz. Besonders Donner nutzte diesen auf der rechten Angriffsseite sehr geschickt aus. Ihm gelangen schließlich mit seinen Kontertoren insgesamt zehn Treffer. Einen Wermutstropfen gab es dann aber doch noch, denn die Unparteiischen disqualifizierten Julian Stolz nach einem etwas umstrittenen Foul und schrieben anschließend auch noch einen Bericht, der nun wahrscheinlich eine Sperre von zwei Spielen nach sich ziehen wird.

HSG-Trainer Sven Engelmann war nach der Partie erleichtert: „Die Mannschaft hat die Vorgaben im Laufe des Spiels immer besser umgesetzt, und so ist dieser klare Erfolg dank einer super Mannschaftsleitung am Ende auch verdient.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.