• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: HTV-Senioren können es noch

19.12.2014

Hude In der Tennis-Bezirksklasse der Männer 30 hatte der Huder TV keine Chance gegen seinen Gegner Bruchhausen-Vilsen.

Männer 30, Bezirksklasse: TV Bruchhausen-Vilsen - Huder TV 6:0. Die dritte Niederlage in Folge kassierte der Huder TV gegen den TV Bruchhausen-Vilsen. Verlor Jörg Hartmann den ersten Satz im ersten Einzel nur 4:6, ging der zweite Satz klar an den Gegner mit 6:2. Auch für Hartmut Timmermann (6:2; 7:5), Jochen Kolberg (6:4, 6:3) und Michael Helmers (6:1; 6:2) bescherten die Einzel nichts gutes. Im ersten Doppel konnte man die Niederlage dann noch etwas mehr vorausahnen. Michael Helmers und Jörg Hartmann mussten sich mit 1:6 und 2:6 geschlagen geben. Im zweiten Doppel hatte auch das Team Timmermann/Koberg das Nachsehen (5:7, 3:6).

Männer 50, Bezirksliga: Essener TV - Ahlhorner SV 3:3. Unentschieden hieß es nach dem Spiel des Ahlhorner SV gegen den Essener TV. Dabei sah es für den ASV anfangs sehr gut aus. Im Einzel gingen die ersten beiden Spiele von Erwin Schlotfeld (6:3, 6:1) und Dieter Hartmann (6:2, 6:3) an die Gäste. Dieter Schack (6:4, 5:7, 4:10) und Okko de Boer (0:6, 1:6) konnten nicht gewinnen. Das Doppel passte zu den Einzelleistungen. Schlotfeld und Hartmann siegten (6:2, 6:1). Doch Okko de Boer musste sich auch mit Edo Schoon an der Seite geschlagen geben (1:6, 1:6). Der ASV bleibt somit auf dem fünften Tabellenplatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 65, Oberliga: TC Lüchow - Ganderkeseer TV 3:3. Nach der Niederlage gegen Bruchhausen schaffte der Ganderkeseer TV gegen den TC Lüchow ein 3:3-Unentschieden. Karl Heinz Witte (6:3, 4:6, 10:6) und Djerdj Saghmeister (6:3, 6:2) konnte die ersten Einzel für sich entscheiden. Zum Wechsel stand es dann 2:2. Im Doppel das gleiche Spiel: Der TV gewann nur zu Anfang mit 6:3 und 7:6.

Männer 70, Oberliga: Huder TV - TC Stelle II 5:1. Nach der Niederlage gegen Seppensen zeigte der Huder TV gegen Stelle sein ganzes Können. Souverän siegten Hans-Günther Ehlert (6:2, 6:1), Werner Steinkamp (6:1, 6:1) und Manfred Lohrenz (6:0, 6:0) in den Einzeln. Nur Dieter Meivers (6:3,1:6, 6:10) ließ Punkte liegen. Im Doppel holten Ehlert/Steinkamp und Addicks/Lohrenz die restlichen Punkte.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.