• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Huder sind ganz schön sportlich

18.12.2017

Hude „Sehr erfreulich ist zu vermerken, dass rund 75 Prozent der Teilnehmer persönlich erschienen sind, um ihre Abzeichen und Urkunden in Empfang zu nehmen“, sagte Petra Schöner am Samstagnachmittag bei der Sportabzeichenübergabe des Turnvereins Hude in der Jahnhalle. Dort hatte die Leiterin der Leichtathletik-Abteilung dafür gesorgt, dass die Abzeichenübergabe in gemütlicher vorweihnachtlicher Atmosphäre genossen werden konnte.

Der Vorstand war durch Sven Pausen vertreten, der die Begrüßung vornahm und sich für das Engagement der Vereinsmitglieder bedankte.Vergeben wurden bei den Jugendlichen und Erwachsenen die Sportabzeichen von Bronze bis Gold, wobei sieben Sportabzeichen auch mit Zahl vergeben werden konnten.

81 Teilnehmer verzeichnete der TV Hude für die Sportabzeichenabnahme 2107. Im Vorjahr waren es noch 121 gewesen. Der älteste Teilnehmer ist 81 Jahre und die älteste Teilnehmerin 77 Jahre alt. Jüngster Teilnehmer war Niklas Blohm mit sechs Jahren und jüngste Teilnehmerin Lilly Fischer mit sieben Jahren.

Jugendliche: Jugendsportabzeichen in Gold: Jasmina Hartl (1); Lynn Mieke Behrens (2); Fenja Budde (2). Kim Haberer (2), Rasmus Neumann (3), Franziska Würdemann (3), Svenja Hoppe (4), Ole Neumann (4), Stine Neumann (5) und Tom Fleuter (6).

Jugendsportabzeichen in Silber: Lilly Fischer (1), Jamina Strudthoff (1), Hannah Paulsen (1), Nike Sonka (1), Marlene Zobel (1), Jonna Behrens (2), Annika Blohm (2), Svea Kohlwey (2), Larissa Lange (3), Inga Ötken (3), Marc Würdemann (3), Katharina Trey (5), Marike Trosin (5), Timo zu Jeddeloh (5), Wiebke Janssen (6), Nele Meyer (6), - Laurus Tönjes (6), Jonas zu Jeddeloh (8).

Jugendsportabzeichen in Bronze: Niklas Blohm (1), Tomke Kaper (1), Emma Krafczyk (2), Fenja Lau (3), Arvid Tönjes (6).

Erwachsene: Sportabzeichen mit Zahl: Marion Osterloh (5), Sabine Rakow (5), Peter Buhl (10), Heike zu Jeddeloh (10), Karin Schwarting (35), Anton Bünger (40).

Deutsches Sportabzeichen in Gold: Steven Kühn (1), Svea Urban (1), Jürgen Braun (3), Andre zu Jeddeloh (3), Thomas Rohlfs (3), Hilko Finke (4), Renate Linnemann (4), Anja Hoppe (6), Hans-Jürgen Witte (7), Tobias Hunger (8), Sabine Willenborg (8), Bernd Friedrich (9), Heike Ötken-Struß (9), Andreas Rose (11), Frank Rother (11), Peter Winges (11), Sylvia Winges (11), Frauke Petrin (12), Heinz Weißgerber (12), Olaf zu Jeddeloh (13), Rolf Linnemann (14), Harald Iben (16), Anke Lau (17), Sabine Rose (17), Anke Iben (19) – Reiner Metzen (23) - Thorsten Budde (24) Petra Schöner (24), Dieter Bolte (26), Klaus Maasch (42), Helga Neumann (44), Kurt Riep (44), Dieter Neumann (46).

Deutsches Sportabzeichen in Silber: Heike Lau (1), Julia Lau (1), Stefan Lau (1), Niklas Preisig (1), Frank Hering (4), Oluf Runge (4), Bärbel Munderloh (17), Reinhard Lau (18).

Deutsches Sportabzeichen in Bronze: Helmut Kablau (1).

Familiensportabzeichen: Familie Lau und Familie Lau II, Familie Neumann, Familie zu Jeddeloh.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.