• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Arbeitssieg gegen Schlusslicht

17.12.2019

Hude Zu einem hart erkämpften 31:28 (14:11)-Erfolg kam die HSG Hude/Falkenburg im Spiel gegen den Tabellenletzten der Handball-Landesklasse der Männer, BV Garrel. Dennoch war Coach Martin Wessels mit dem Spiel seines Teams nicht zufrieden: „Wir haben nicht unser Spiel gespielt, denn in einigen Köpfen schien es nur um die Höhe des Erfolges zu gehen. Doch man darf in dieser Klasse keine Gegner unterschätzen, das geht schnell einmal nach hinten los. So bin ich am Ende nur froh über zwei weitere wichtige Punkte.“

Man konnte im Lauf der Begegnung sehen, wie schwer sich das Wessels-Team phasenweise tat. Besonders den Spielmacher und Haupttorschützen der Gäste, Michael Siemer, bekam die HSG-Abwehr im Verlauf der Begegnung kaum richtig in den Griff. Als die Gastgeber sich nach einem Treffer von Felix Rose auf 9:4 (18.) abgesetzt hatten, schien es besser zu laufen. Doch die HSG schenkte aufgrund einiger technischer Fehler im Spielaufbau diesen Vorsprung wieder her. Erst in der Schlussphase der ersten Hälfte wurde das HSG-Spiel dann wieder etwas druckvoller, und bis zur Pause setzte sich die Wessels-Sieben auf drei Tore ab.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte die Huder Deckung einige Abstimmungsprobleme, so dass Garrel auf Tuchfühlung bleiben konnte. Erst ab Mitte der zweiten Hälfte gaben die Einheimischen Vollgas und setzten sich schließlich durch einen Treffer von Christopher Burrell vorentscheidend auf 26:22 ab. In der Schlussphase konnte das Wessels-Team den Vorsprung verwalten und kam so zum Pflichtsieg gegen das Schlusslicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.