• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hude bestätigt aufsteigende Tendenz

20.10.2014

Achternmeer Dass die gute Leistung der Vorwoche in der Fußball-Kreisliga gegen Spitzenreiter RW Hürriyet kein Zufall war, zeigte der deutliche 4:1 (2:1)-Sieg des FC Hude beim SV Achternmeer am Sonntagvormittag.

Die Gäste waren über die gesamte Spielzeit tonangebend und siegten auch in dieser Höhe völlig verdient. Den Gastgebern muss allerdings zu Gute gehalten werden, dass sie mit einer dezimierten Mannschaft antraten, da einige Stammspieler krankheitsbedingt kurzfristig absagen mussten. Der Beginn passte sogar noch in das Konzept von SVA-Trainer Kai Pankow, denn mit dem ersten Torschuss traf Frank Wenzel für die Platzherren zur Führung. Doch es zeigte sich schnell, dass die Qualität der Gastgeber an diesem Tag nicht ausreichen würde, um ernsthaft gegen Hude konkurrenzfähig zu sein. „Der Sieg ist Hude nicht schwergefallen“, berichtete Pankow.

Thorben Liebsch sorgte noch vor der Halbzeit mit zwei Toren für die Wende. Nach der Halbzeitpause übernahmen die Gäste erneut das Kommando, obwohl zunächst keine weiteren Tore fielen. Erst in der 70. Minute sorgte Ulf Wiechmann für einen Zwei-Tore-Vorsprung. Nur zwei Minuten später traf erneut Wiechmann und stellte das Endergebnis sicher. Die Platzherren stabilisierten in der Folge ihre Abwehr, um Schlimmeres zu verhindern. Das gelang letztlich, woran auch SVA-Torwart Max Heinen einen großen Anteil hatte. Tore: 1:0 Wenzel (3.), 1:1/1:2 Liebsch (19., 39.), 1:3/1:4 Wiechmann (70., 72.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.