• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ehrenamt: Eine gute Erfahrung fürs weitere Leben

28.09.2019

Hude Sport ist für Charline Mehrings (19) und Carlos Esteban Salinas Avila (18) bereits ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Für die kommenden Monate wird er für beide ein zentraler sein: Seit Mitte Juli absolvieren sie beim TV Hude ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Sie unterstützen im Verein unter anderem die Übungsleiter und übernehmen Aufgaben im Büro.

„Das FSJ ist eine super Möglichkeit, Kinder nicht nur in der Schule, sondern auch in der Freizeit zu erleben“, sagt Charline Mehrings. Nach dem Abitur wollte sie nicht direkt an eine Universität wechseln, um Lehramt zu studieren. Während des FSJ möchte sie nun gucken, ob ihr die Arbeit mit Kindern liegt. Beim TV Hude unterstützt sie derzeit die Übungsleiter beim Kinderturnen und im Mini- und E-Jugend-Handball.

Carlos Salinas nutzt das FSJ, um ein Jahr Pause von der Schule zu machen und um „den Kopf freizubekommen“, wie er sagt. Beim TV Hude hat er bereits zuvor als Assistent beim Kinderturnen ausgeholfen.

Neben der Arbeit im Sportverein sind die beiden FSJler auch in mehreren Kindertagesstätten in Hude und Wüsting im Einsatz. Dort geben sie Sportstunden, die sie selbst entwickeln und gestalten. Die Kinder sollen dabei Spaß an der Bewegung haben, sagen die beiden. Sie achten aber auch darauf, dass die Jungen und Mädchen die Grundlagen im Sport kennenlernen.

Darüber hinaus sind die zwei FSJler auch in der Grundschule Hude-Süd im Einsatz. Dort leiten sie mehrmals die Woche Arbeitsgemeinschaften, die sie ebenfalls selbst geplant und organisiert haben, und unterstützen beispielsweise auch beim Schwimmunterricht.

Bisher gefällt ihnen die Arbeit im Verein und in den Einrichtungen sehr gut. „Alle meine Wünsche und Vorstellungen sind bestätigt worden“, sagt Charline Mehrings. „Ich bin mir nun zu 100 Prozent sicher, Grundschullehramt zu studieren“, sagt die 19-Jährige.

Auch wenn ihr die Arbeit Spaß macht, sei sie dennoch herausfordernd. „Man muss lernen, dass jedes Kind individuell betreut werden will“, berichtet sie. Einige wollten gerne mal kuscheln und eine Umarmung, andere gar nicht. „Ich habe gelernt, auf die Kinder zu achten und zu gucken, was sie gerne möchten und was nicht.“

Auch für Carlos Salinas ist bisher alles dabei, was er sich vorgestellt hat. „Es ist eine gute Erfahrung für das Leben“, sagt er. Nach dem Jahr beim TV Hude will der 18-Jährige erst sein Abitur weitermachen. Danach kann er sich vorstellen, etwas mit Kindern zu machen und Verantwortung zu übernehmen.

Letzteres müssen die beiden auch bei ihrem FSJ beweisen. Wenn sie in den kommenden Monaten ihre Übungsleiter C-Lizenz bestanden haben, werden sie selbst Sportgruppen leiten. Darüber hinaus gehört auch die Entwicklung eines Projektes zu ihren Aufgaben bis Sommer nächsten Jahres. Sie planen hierfür einen Spendenlauf unter dem Slogan „Kinder helfen Kindern “.

Renke Hemken-Wulf Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2912
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.