• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Hude/Falkenburg II behält weiße Weste

08.11.2016

Landkreis In der Handball-Landesklasse der Frauen liegt hinter den vier Landkreisteams ein sehr erfreuliches Wochenende.

HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Hude/Falkenburg II 20:33 (9:14). Nur zu Beginn lagen die Gäste, die nur mit einem kleinen Kader antreten konnten, im Hintertreffen (1:4). Dann kam das Team von Trainerin Inge Breithaupt aber besser ins Spiel und drehte nach dem 9:9 (21.) auf. Nach dem Seitenwechsel lief es dann richtig rund beim noch ungeschlagenen Tabellenführer. Die Deckung mit Torhüterin Michelle Gerlach als Rückhalt stand sehr sicher und hatte den gegnerischen Angriff um Goalgetterin Sabrina Rüscher sehr gut im Griff. Selbst als Nadja Albes und Svenja Hoffmann Mitte der zweiten Hälfte zeitgleich eine Hinausstellung bekamen, gelang den Gastgeberinnen in doppelter Überzahl kein einziger Treffer.

HSG Harpstedt/Wildeshausen - SV SF Larrelt 23:19 (14:7). Zur Pause sah alles nach einem klaren Erfolg für die HSG Harpstedt/Wildeshausen aus, denn bis dahin hatten die Spielerinnen von Trainer Udo Steinberg den Gegner gut im Griff. Doch in den letzten 15 Minuten der zweiten Hälfte machte sich die HSG das Leben wieder selbst schwer, denn durch unkonzentriertes Spiel gingen im Spielaufbau Bälle verloren. Auch im Abschluss war man nicht mehr konsequent genug und baute den Gegner mit diesen Fehlern noch einmal auf. Als Anna Lena Idel sieben Minuten vor dem Ende das 23:15 erzielte, schien die Partie schon gelaufen. In der verbleibenden Zeit blieben die Gastgeber dann aber ohne weiteren Torerfolg. Larrelt kämpfte sich Tor um Tor heran, und so war es Keeperin Maria Krieger zu verdanken, dass ihre tollen Paraden dafür sorgten, dass der Vorsprung für beide Punkte reichte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Wilhelmshaven II - TV Neerstedt II 32:32 (18:18). Mit einem Mini-Kader erkämpfte sich der TV Neerstedt II ein achtbares Remis beim letztjährigen Meister. Doch haderte der TVN in der Schlussphase ein wenig mit dem eigenen Spiel, denn das Team von Coach Phillip Hollmann lag sechs Minuten vor dem Ende noch mit vier Toren vorne, musste sich aber in den verbleibenden Minuten auf die Glanzparaden seiner Torhüterin Rieke von Seggern verlassen, um wenigstens einen Punkt mitnehmen zu können. Beste Feldspielerin war Rieke Lehmkuhl, die mit ihren 13 Toren in dieser Begegnung kaum zu halten war.

TSG Hatten-Sandkrug - TuS Augustfehn 25:14 (13:10). Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte gelang der TSG der zweite Saisonsieg. Erst langsam kamen die Gastgeberinnen im ersten Abschnitt in Gang. Bis zum 7:7 (24.) wechselte die Führung mehrmals, ehe Jana Janßen mit großem Einsatz dafür sorgte, dass die Deckung sicherer stand und auch der Angriff druckvoller agierte. Ihre drei Treffer vor der Pause sorgten dann auch für die Initialzündung, die sich im zweiten Abschnitt fortsetzte. Endlich hatte das Team von Coach Grzegorz Goscinski den Schalter umgelegt und ließ über 17:12 und 20:13 (50.) nichts anbrennen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.