• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Hude/Falkenburg steckt Auftaktniederlage gut weg

03.06.2014

Landkreis Überwiegend erfolgreich verliefen die Landesliga-Relegationsspiele für die Nachwuchshandballer aus dem Landkreis am Wochenende: Während die männlichen C-Jugendteams der TS Hoykenkamp und der HSG Hude/Falkenburg die Qualifikation in der Tasche haben, schieden lediglich die C-Jugend-Spielerinnen des TV Neerstedt in Runde zwei aus.

Die Hoykenkamper Jungs mussten sich lediglich dem Gastgeber und Gruppensieger VfL Horneburg geschlagen geben (8:11). Drei Siege gegen den TSV Bremervörde (17:14), die SGH Rosengarten (6:4) und den TV Jahn Hollenstedt (12:5) bescherten den Hoykenkampern den zweiten Platz in ihrer Gruppe und somit das sichere Ticket für die Landesliga.

Ebenfalls souverän marschierte die männliche C-Jugend der HSG Hude/Falkenburg in Richtung Landesliga. Trotz eines kleinen Kaders – HSG-Trainer Peter Schwobe standen nur elf Spieler zur Verfügung – und der Auftaktniederlage gegen die HSG Varel-Friesland (6:10) ließen sich die Landkreisler nicht verunsichern. „Die folgenden drei Partien haben wir dominiert“, berichtete Schwobe, der eigentlich als Trainer für die B-Jugend von Hude/Falkenburg zuständig ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gegen die HSG Haselünne/Herzlake machten seine Jungs die körperlichen Defizite durch eine starke spielerische Leistung wett und gewannen 6:9. Auch gegen die HSG Meppen/Twist (24:13) und die JSG Loxstedt/Bexhövede (19:10) ließ die Schwobe-Sieben nichts anbrennen. Für die HSG Hude/Falkenburg spielten Paul Hinrichs (3 Tore), Tim Hollatz (15), Yavuz Koyuncu (8), Timo Trmac (13), Jens Kibgis (5), Tim Punschke (8), Thies Kügler (9), Levin Kattau (3), Jannis Sell (1) sowie die beiden Torhüter Malte Böhmichen und Nico Helms. Außerdem gehören Felix Jähn, Tim Rother, Aaron Ahrens und Jan Frerichs zum HSG-Kader. Für die neue Saison ist die Mannschaft noch auf der Suche nach einem Trainer.

Dagegen konnten sich die Neerstedterinnen in ihrer Gruppe nicht behaupten, sie mussten auf dem fünften und letzten Platz die Segel streichen. Besonders ärgerlich war für die TVN-Mädchen die knappe Niederlage im ersten Spiel gegen die SG Neuenhaus/Uelsen (11:12). Ein Sieg in dieser Partie, und Neerstedt wäre als Gruppendritter zumindest in die dritte Qualifikationsrunde eingezogen. Anschließend kassierten die Neerstedterinnen zwei weitere Niederlagen gegen den TV Langen (16:19) und TSV Wetschen (11:15). Der 11:9-Erfolg gegen den TuS Lemförde reichte nicht mehr, um das Tabellenende zu verlassen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.