• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Furiose Aufholjagd gekrönt

30.04.2018

Hude Eine furiose zweite Hälfte hat der HSG Hude/Falkenburg gereicht, um in der Handball-Oberliga die beiden Punkte bei der HSG Phoenix mitzunehmen. Nachdem die Gäste beim Tabellenvorletzten zur Pause mit 11:15 hinten gelegen hatten, bogen sie die Partie in Twistringen dank einer starken Aufholjagd noch zum 32:25 um und sind mit 31:19 Zählern nun Fünfter.

Mareike Zetzmann war es, die im zweiten Durchgang das Heft in die Hand nahm und maßgeblichen Anteil am letztlich verdienten Triumph des Favoriten hatte. Die erfahrene Rückraumschützin drehte das Match fast im Alleingang und erzielte neun ihrer zehn Tore in Hälfte zwei. Ebenfalls eine ordentliche Partie bot Mareike Düßmann, die dieses Mal das Huder Tor hütete.

In den Auftaktminuten wirbelte nur eine Mannschaft – und das war die HSG Phoenix. Abgesehen von Zetzmanns verwandeltem Siebenmeter zum 1:0 für Hude/Falkenburg führten die Gastgeberinnen geschickt Regie und waren nach 19 Minuten mit 9:4 vorn. Direkt mit der Pausensirene warf Amelie-Sophie Hofmann das 15:11. Danach kamen die Gäste wie verwandelt aus der Kabine und holten Tor für Tor auf. In der 37. Minute glich Saskia Petersen zum 16:16 aus – der Zwischenspurt verlief glänzend. Das Team von Trainer Dean Schmidt hatte nun Oberwasser und steuerte einem mühsamen, aber unterm Strich verdienten Erfolg entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir hatten erst Startschwierigkeiten, auch weil in der Halle ohne Backe gespielt wird. Die Probleme haben sich dann aber gelegt – und wir haben unseren Rhythmus gefunden“, sagte Schmidt nach dem Arbeitssieg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.