• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Hude gelingt Befreiungsschlag

28.04.2017

Hude Ein langer Atem war gefragt, doch der Fußball-Bezirksligist FC Hude hat im Nachholspiel gegen den TSV Abbehausen am Donnerstagabend die Ruhe bewahrt. Mit drei Toren reichte es in der letzten halben Stunde noch zu einem klaren und verdienten 3:0-Sieg. Die Huder heimsten damit drei weitere Punkte für den Klassenerhalt ein und liegen als Tabellenzwölfter fünf Zähler vor der Abstiegszone.

„Es war ein Geduldsspiel. Im Grunde haben wir alles richtig gemacht und ein gutes Spiel abgeliefert“, freute sich FC-Trainer Lars Möhlenbrock nach dem neunten Saisonsieg. Dabei zog seine Mannschaft die Lehren aus der Partie gegen Spitzenreiter Heidmühle, die vier Tage zuvor 0:3 verloren wurde. Da erspielte sich Hude reihenweise klare Torchancen, die allesamt leichtfertig vergeben wurden. „Genau diese Effektivität, die uns am Sonntag gefehlt hat, war jetzt der Schlüssel zum Sieg“, sagte Möhlenbrock.

Im Huder Waldstadion beschränkten sich beide Teams im ersten Abschnitt auf eine sichere Defensive. Die einzige gute Gelegenheit vor der Pause hatte Alexander Schmidt, der einen Schlenzer links neben das Gehäuse des Tabellenneunten aus Abbehausen setzte (39.). Mit der Hereinnahme des angeschlagenen Torben Liebsch forcierten die Gastgeber mit Wiederbeginn das Tempo. Während sich Abbehausen mit gefährlichen Angriffsaktionen zurückhielt, kam Hude häufiger vor das Gehäuse der harmlosen Gäste. Die erlösende 1:0-Führung gelang schließlich Ole Schöneboom mit einem beherzten direkten Freistoß aus 18 Metern, vorbei an der schlecht postierten Mauer ins kurze linke Eck (64.). Der gegen Heidmühle noch glücklose Liebsch beendete seine Torflaute und sorgte nach einer feinen Einzelleistung zum 2:0 für die Vorentscheidung (75.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwei Minuten vor dem Abpfiff erhöhte Schöneboom mit seinem zweiten Streich zum 3:0. Abbehausen hatte seine einzige gute Chance erst in der Schlussminute, FC-Verteidiger Aaron Lepthien klärte für den schon geschlagenen Keeper Christopher Schnake auf der Torlinie.

FC Hude: Schnake – Wiebezieck (46. Sandau), Lehr, Hellemann, Lepthien, Osterloh (78. Mittmann), Meyer (53. Liebsch), Yildiz, Schöneboom, Schmidt, Sarikaya.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.