• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Osterloh übernimmt in Hude „reizvolle Aufgabe“

19.02.2019

Hude Jetzt hat die HSG Hude/Falkenburg das „Geheimnis“ gelüftet, wer die Nachfolge von Dean Schmidt als Trainer der ersten Frauen-Handballmannschaft antritt. Wie der HSG-Vorsitzende Gaylord Klammt gegenüber unserer Zeitung bestätigte, bildet in der Saison 2019/20 Lars Osterloh gemeinsam mit Birgit Deeben das Trainergespann bei den Oberliga-Handballerinnen. Schmidt wird sich in seiner Funktion als Jugendkoordinator dann wieder verstärkt um den Nachwuchsbereich der HSG kümmern.

Deeben ist im Sommer zur HSG gestoßen und agiert seitdem mit Schmidt als Duo. Auch in der kommenden Saison werden Deeben und Osterloh ein gleichberechtigtes Gespann bilden. Osterloh trainiert aktuell die erste Männermannschaft des Vereins in der Landesklasse.

„Das kann gut funktionieren“, ist Schmidt überzeugt. So hat sein Nachfolger bereits in dieser Saison Bekanntschaft mit seiner zukünftigen Mannschaft gemacht. Als Ende September vergangenen Jahres sowohl Schmidt als auch Deeben nicht zur Verfügung standen, leitete Osterloh schon einmal das Training und saß zusammen mit Inge Breithaupt (Trainerin der zweiten Frauenmannschaft) beim Heimspiel gegen den Tabellenführer SFN Vechta auf der Bank. Dass die Huderinnen damals mit einem 24:19-Heimsieg für eine faustdicke Überraschung sorgten, könnte direkt als gutes Omen für den 42-Jährigen gewertet werden. „Die Frauen-Oberliga ist schon reizvolle Aufgabe mit erhöhtem Anspruch“, betont Osterloh. Auch auf die Zusammenarbeit mit seiner Trainerkollegin Birgit Deeben freut er sich schon. „Sie bringt viel Erfahrung mit, wir werden uns gut ergänzen.“

Wer Osterlohs Nachfolge bei den HSG-Männern übernimmt, werde sich laut Klammt bald klären. „Wir sind da auf einem guten Weg.“

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.