• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Rückraumspielerin Chiara Illgen verstärkt Hude/Falkenburg

09.06.2020

Hude Die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg basteln weiter an ihrem Kader für die kommende Saison in der Oberliga: Ab sofort wird auch Chiara Illgen für das Viertliga-Team aus dem Landkreis Oldenburg auflaufen. Das gab Trainer Lars Osterloh am Wochenende bekannt.

Die 20-jährige Illgen hat als Jugendliche in der Oberliga für Werder Bremen und TV Oyten gespielt. Aufgrund einer Knieverletzung musste die Rückraumspielerin dann allerdings eine Pause einlegen, ehe sie wieder in ihrem Heimatort Brinkum bei der HSG Stuhr auflief. Den Kontakt zu Chiara Illgen stellte HSG-Jugendtrainerin Sabine Kalla her – bei ihr spielte die 20-Jährige früher schon in der Auswahl. „Wir standen auch letztes Jahr mit ihr schon in Kontakt“, berichtet Osterloh. Aktuell hatte Illgen eigentlich auch kein Engagement in Hude geplant, sondern wollte für ein Auslandsjahr nach Mexiko gehen. Allerdings machte die Virus-Pandemie ihren Plänen einen Strich durch die Rechnung. „Wenigstens in diesem Zusammenhang hatte Corona auch mal was Gutes“, schmunzelt der HSG-Trainer über die Tatsache, dass Illgen aufgrund der geplatzten Mexiko-Reise nun doch bei seiner Mannschaft anheuern wird.

Die Brinkumerin ist bereits der vierte Neuzugang des Oberligisten, nachdem sich zuvor schon Antonia Brinkmann (BV Garrel), Amelie Bredehorst (TuS BW Lohne) und Maike Klein (TV Cloppenburg) der HSG angeschlossen hatten. „Mit Chiara haben wir auf jetzt jeden Fall eine weitere Alternative für den Rückraum. Sie ist eine Spielerin, die im neuen Umfeld sicherlich noch wachsen kann, zumal sie in der Jugend bereits eine gute Ausbildung genossen hat“, freut sich Osterloh.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Durch die Zusage von Chiara Illgen sieht der HSG-Trainer seine Mannschaft gut aufgestellt. „Wir stehen aufgrund unserer fortgeschrittenen Planungen nicht mehr so groß in Zugzwang, führen aber immer noch Gespräche mit der einen oder anderen Spielerin“, verrät Osterloh. Aktuell bittet er einmal wöchentlich zum gemeinsamen Training. „Das ist eine gute Möglichkeit, um die wettkampflose Zeit zu überbrücken, Ballgefühl wiederzubekommen und sich in der Konstellation mit der neuen Mannschaft schon mal ein wenig kennenzulernen.“

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.