• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hude III siegt im Eiltempo 9:0

14.03.2018

Hude /Harpstedt Klare Sache bei den Männern, umkämpftes Spiel bei den Frauen: In der Tischtennis-Bezirksliga verliefen die Begegnungen mit Landkreisbeteiligung sehr unterschiedlich.

Männer, Bezirksliga Ost: TV Dinklage III - TV Hude III 0:9. Im Duell „David gegen Goliath“ hatte der TV Hude III überhaupt keine Probleme, sich mit 9:0 beim TV Dinklage III zu behaupten. Der Tabellenführer fertigte das Schlusslicht im Eiltempo ab und baute seine Bilanz in der Tabelle auf 27:1 Punkte aus. Julian Meißner, Teja Manskopf, Andreas Lehmkuhl, Frank Schumacher, Holger Lebedinzew und Julian Ewert gestatteten Dinklage nur fünf Satzgewinne. Der Liga-Zweite TTV Cloppenburg (20:6) musste derweil beim 8:8 gegen Dinklage II überraschend Federn lassen und hat nun bereits fünf Minuszähler mehr auf dem Konto als die Huder.

Frauen, Bezirksliga Ost: SV Molbergen II - TTG Dünsen-Harpstedt-Ippener 7:7. Die Option auf die Vizemeisterschaft ist der TTG DHI durch das Remis im direkten Duell gegen den Tabellenzweiten SV Molbergen II vermutlich aus den Händen geglitten. Die TTG-Spielerinnen um Anke Westermann-Matuszcyk schafften es nicht, den erhofften Auswärtssieg einzufahren und den Rückstand auf Molbergen (19:7) zu verkürzen. Sie liegen weiterhin zwei Zähler hinter dem SVM auf dem dritten Rang (17:9).

Dennoch konnte sich das Remis gegen den Tabellenzweiten sehen lassen. Westermann-Matuszcyk führte ihr Team mit drei Einzelerfolgen sowie dem Doppelsieg an der Seite von Anke Kracke zum Unentschieden. Beim Stand von 6:7 aus Sicht der TTG rettete Kracke mit einem 3:1 gegen Karina Morasch das 7:7.

Über dieses Ergebnis dürfte sich besonders der TTV Klein Henstedt gefreut haben: Durch den Punktverlust des Tabellenzweiten ist den Klein Henstedterinnen bei nunmehr fünf Zählern Vorsprung und nur noch zwei ausstehenden Spielen die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.