• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HSG festigt zweiten Tabellenplatz

19.02.2019

Hude Nach einer Leistungssteigerung in der Deckung kamen die Landesklasse-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg II zu einem ungefährdeten 22:13-Erfolg über den SC Ihrhove 07 und verteidigten damit weiterhin den zweiten Tabellenplatz.

Im ersten Abschnitt leisteten sich beide Mannschaften einige Fehler im Abschluss, so dass die Gastgeberinnen Mitte der ersten Hälfte nur knapp mit 6:5 vorne lagen. Erst langsam wurde das Spiel der Landkreislerinnen sicherer – und nach einem erfolgreichen Konter von Anja Wessels zum 9:6 (22.) lief es dann endlich richtig rund. Zwar konnten die Gäste den Rückstand noch einmal verkürzen, doch mit vier Toren in Folge von Svenja Hoffmann (3) und Inke Meyerholz setzten sich die Gastgeberinnen anschließend mit sechs Toren deutlich ab.

In der zweiten Spielhälfte war Keeperin Mareike Düßmann der große Rückhalt. Die Deckung ließ nur noch sporadisch weitere Treffer zu. Allerdings war auch der eigene Angriff nicht mehr so konzentriert, so dass weitere Chancen liegengelassen wurden. Trotzdem kam Hude/Falkenburg II nie in Gefahr, so dass am Ende der Erfolg heraussprang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.