• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 34 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hude gelingt Überraschung

22.11.2019

Hude Fünf Tore hatten die B-Jugend-Fußballer des FC Hude in der bisherigen Bezirksligasaison erst erzielt. Am Mittwoch kamen direkt drei dazu – und die reichten zum langersehnten ersten Sieg. Ausgerechnet im Derby gegen den VfL Wildeshausen liefen die Huder zur Höchstform auf und gewannen mit 3:2 (2:1). „Der Sieg war überraschend, aber nicht unverdient. Ich bin richtig stolz auf die Jungs“, freute sich Hudes Trainer Hans-Jürgen Gundelach. VfL-Coach Matthias Ruhle war dagegen bedient: „Das war eine ganz schlechte Vorstellung von uns, ein kollektives Versagen. Alle waren Lichtjahre von ihrer Bestleistung entfernt“, fasste er zusammen.

Camara Ousmann brachte die Gastgeber in Führung (9., 18.), Wildeshausens Noah Richter gelang der Anschlusstreffer (24.). „In der Pause haben wir umgestellt. Aber wir hatten keine klare Torchance“, meinte Ruhle. Hude spielte dagegen abwartend: „Ich wusste, dass Wildeshausen nach 15 Minuten aufmachen wird, und so kam es auch“, erzählte Gundelach. Murat Yavuzcan (72.) schloss einen Konter zum 3:1 der Gastgeber ab. Der VfL kam zwar durch Fynn Theuser (76.) noch einmal heran, mehr war aber nicht zu holen. „Fynn hat den ersten gefährlichen Torschuss in der Schlussphase des Spiels abgegeben. Das ist schon bezeichnend“, meinte Ruhle und ergänzte: „Jetzt sind wir die Lachnummer der Liga. Ich hoffe, dass wir am Samstag gegen Damme nicht untergehen.“ Gundelach zeigt sich dagegen zuversichtlich vor dem Spiel bei dem Letzten JSG Cappeln: „Wir wollen den Schwung mitnehmen.“

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.