• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hude muss auf Meyer verzichten

27.05.2020

Hude Die Tischtennisspieler des TV Hude haben mit Gerrit Meyer den ersten Spielerabgang bestätigt. Der zuletzt für die erste Huder Mannschaft in der Verbandsliga aufschlagende Noppenspezialist schließt sich dem TuS Kirchwalsede an.

Wie der 39-Jährige erklärte, habe der Wechsel nichts mit dem TV Hude zu tun, für den er seit Anfang 2019 aufschlägt. Vielmehr seien logistische und berufliche Gründe ausschlaggebend. Die Halle seines neuen Vereins, der als Zweiter der Bezirksoberliga in die Landesliga Lüneburg aufgestiegen ist, befindet sich in direkter Nähe seines Wohnorts. „Es sind nur etwa 500 Meter – das macht den Zeitaufwand natürlich deutlich überschaubarer für mich“, so Meyer, der zwei Tischtennis-Shops in Bremen und Oldenburg betreibt.

Meyer kam in der vergangenen Verbandsligasaison auf eine 11:7-Einzelbilanz im unteren sowie mittleren Paarkreuz und steuerte zudem 11:2 Erfolgen im Doppel an der Seite von Florian Henke bei.

Als Verstärkungen sicherte sich der TV Hude bislang mit Peter Igel (TV Oyten), Pierre Barghorn (Elsflether TB), Matthias Tapken (TTV Garrel-Beverbruch) und Joshua Martin (TV Stuhr) vier Neuzugänge.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.