• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hude verliert beim BV Cloppenburg II

26.03.2019

Hude Während die B-Junioren des VfL Wildeshausen in der Fußball-Bezirksliga am Wochenende spielfrei hatten, musste der FC Hude beim BV Cloppenburg II ran. Gegen den direkten Konkurrenten im Tabellenmittelfeld mussten sich die Landkreisler allerdings mit 2:4 (1:1) geschlagen geben.

Schon in der 3. Minute gingen die Hausherren durch Max Oleinikow in Führung. Erst kurz vor der Pause schaffte das Team von Trainer Jan Trump den Ausgleich durch Magnus Gottwald (39. Minute). Nach dem Wiederanpfiff erwischten die Gäste den besseren Start und drehten die Partie durch einen Treffer von Nicholas Schmidt (41.). Doch allzu lange hielt die Führung nicht. In der 69. Minute war es Matteo Imhoff, der den BVC wieder heranbrachte. Nur fünf Minuten später sorgte er sogar für die erneute Führung der Hausherren. Während Hude nun alles nach vorne warf, um doch noch einen Punkt mitzunehmen, kam der BVC zum 4:2 durch Tom Albers (80. +2).

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.