• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

ZUM GIPFEL-DERBY: Hude II fordert TTSC

05.02.2010

LANDKREIS Ein Derby als Gipfeltreffen – das ist der Fall, wenn an diesem Freitag die Tischtennisspieler des TV Hude II und des TTSC Delmenhorst in der Bezirksoberliga aufeinander treffen (21 Uhr, Halle am Huder Bach).

Beide Teams wollen den Aufstieg in die Landesliga. Hude ist mit 14:6 Punkten Dritter, der TTSC (17:5) thront auf dem ersten Rang. Eine Vorentscheidung im Titelrennen fällt jedoch nicht, denn SF Oesede II und TTV Cloppenburg (je 14:6 Punkte) liegen mit Hude gleichauf.

Während die Delmenhorster mit zwei klaren Siegen über den TV Dinklage (9:1) und Concordia Belm-Powe (9:3) furios in die Rückrunde starteten, musste der TVH beim 8:8 gegen TSG Burg Gretesch II zuletzt Federn lassen.

„Es ist ein richtungsweisendes Duell. Das Hinspiel haben wir unglücklich mit 6:9 verloren, nun wollen wir den Spieß umdrehen und unsere Aufstiegschance wahren“, sagt Hudes Mannschaftsführer Andre Finke. Mit zusätzlichem Trainingsaufwand bereiten sich die Hausherren auf das Derby vor. Für Brisanz sorgt das Wiedersehen mit den früheren Hudern Nico Schulz und Dennis Schneider, die für den TTSC aufschlagen. Schneider, zur Rückrunde eingebaut, könnte sein Saison-Debüt geben.

In der Regionsoberliga Nord der Frauen ist vom Hundsmühler TV II ein Sieg gefordert. Die HTV-Frauen wollen sich am Sonntag ab 14 Uhr bei BW Borssum II behaupten und die Spitzenposition verteidigen. Die Gastgeber führen die untere Tabellenhälfte an und sollten für den Titelanwärter – wie schon beim 8:2 im Hinspiel – keine zu allzu hohe Hürde darstellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.