• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Kreissportbund: Ohne diese Helfer läuft nichts

23.10.2018

Hude /Landkreis „Tue Gutes und rede darüber!“ – Wenn es nach dem Kreissportbund Oldenburg Land und dem Stadtsportbund Delmenhorst geht, wird das in den Vereinen noch zu wenig getan, wenn es um ehrenamtliche Mitarbeit geht. Das soll sich ändern mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ des Landessportbundes.

Die Aktion „Ehrenamt überrascht“ soll nun auch im Bereich des Kreissportbundes Fuß fassen. Und die erste Ehrung fand jetzt beim Pétanqueclub Hude „Die Klosterbouler“ statt. Clubmitglied Jürgen Möhring war der „Überraschte“. Ein engagierter Ehrenamtler, selbstständig arbeitend, im Hintergrund tätig, mit Verantwortung und dem Sinn für die Gemeinschaft im Verein, hieß es.

Eigenschaften, die Vereinsvorsitzender Folkert Hoffmann nur bestätigen konnte. Denn Möhring suche nicht nur die Arbeit, sondern organisiere sie auch, so Hoffmann.

Jürgen Möhring ist für die Pflege und Wartung der Boule-Anlage am Vielstedter Kirchweg seit rund fünf Jahren verantwortlich. „Ein ,Vereinsheld‘, wie er im Buche steht“, sagte dazu Sportreferentin Inga Marbach, die mit Alexandra Bruns und Enrico Stieger (beide Bundesfreiwilligendienstler beim Kreissportbund) den nichtsahnenden 71-Jährigen mit Urkunde und Überraschungskiste des Landessportbundes für seine Leistungen überraschten. Das geschah während der laufenden Vereinsmeisterschaften des Pétanqueclubs.

Jürgen Möhring zeigte sich zunächst ein wenig sprachlos, fand aber schnell die Fassung über die unerwartete Auszeichnung wieder. Die Beifallsbekundungen aus den Reihen der Mitglieder taten ebenfalls gut. Dass auf Jörgen Möhring Verlass ist, dürfte jedem im Pétanqueclub Hude bestens bekannt sein.

Für Folkert Hoffmann ist Möhring ein ganz besonderer Aktivposten. „25 Prozent der Mitglieder sind über 75 Jahre alt. Das ist ja auch das Besondere am Pétanquesport. Unseren Sport kann man in fast jedem Alter ausüben. Auch aus dem Rollstuhl. Das ist gut für die Gesundheit und auch die Psyche“, rührte der Vorsitzende die Werbetrommel für die beliebte Sportart.

Dass der Boule-Sport in Hude so reibungslos funktioniert, ist auch Jürgen Möhring zu verdanken. Zuwegung und Einrichtungen sind seniorengerecht und immer im besten Zustand. „Da muss man gar nichts sagen. Die Arbeiten gehen fast wie von selbst“, lobte Hoffmann. „Wir sind stolz, dass wir solche Menschen in unseren Vereinen haben“, ergänzte auch Inga Marbach.

Die Aktion „Ehrenamt überrascht“ wird bis zum Ende des Jahres noch 40 andere „Vereinshelden“ im Gebiet des Kreissportbundes im positiven Sinne „treffen“. Und das soll erst der Anfang sein.

„Gerne können noch weitere Menschen von den Vereinen genannt werden. Vom Bratwurst-Bräter am Wochenende bis zur Mutti, die die Trikotwäsche übernimmt oder andere Ehrenamtliche, ohne die im Verein nicht viel geht“, sagte die Sportreferentin. Vereine, die bei der Aktion noch mitmachen wollen, können sich unter der Email-Adresse fsj@kreissportbund-Ol-Land.de melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.