• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schmidt erfährt breite Unterstützung

28.04.2018

Hude Seit Dean Schmidt in der vergangenen Woche bekanntgegeben hat, dass er auch in der kommenden Saison bei der HSG Hude/Falkenburg an der Seitenlinie stehen wird, hat er eine gute Resonanz bekommen. „Die Stimmen aus der Mannschaft sind durchweg positiv, was den zukünftigen Kader betrifft“, freut sich der Coach des Handball-Oberligisten über die breite Unterstützung seines Frauenteams. „Wir sind noch in Gesprächen und müssen gucken, was sich machen lässt“, sagt Schmidt und kündigt an, zum letzten Saisonspiel weitere Personalfragen beantworten zu können.

Zuvor steht aber an diesem Sonntag (15 Uhr) bei der HSG Phoenix Bassum/Twistringen/Syke die vorletzte Begegnung auf dem Programm. Wieder einmal steht Schmidt dafür nur ein begrenztes Aufgebot zur Verfügung. Da Jessica Galle erkältet ist, stehe ihr Einsatz noch in den Sternen. Dafür sei immerhin Lena Seidel wieder dabei. Auf der Torwartposition werde es einen Wechsel geben. Da Hiske-Lena Poppe-Jacobi verhindert ist, springt Mareike Düßmann aus der zweiten Mannschaft von Hude/Falkenburg ein. „Wir müssen weiter improvisieren, machen aber das Beste daraus“, verspricht Schmidt.

Bei der Spielgemeinschaft aus Bassum/Twistringen/Syke sei es immer unangenehm zu spielen. „Gerade, weil dort keine Backe verwendet werden darf“, sagt der HSG-Coach und warnt: „Auch dieses Spiel gegen einen schwächeren Gegner muss erst einmal ausgetragen werden.“ Für seine Mannschaft werde es darauf ankommen, aggressiv in der Abwehr zu sein und über den Tempogegenstoß zu einfachen Toren zu kommen.

Arne Jürgens Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.