• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

„Von Anfang an hellwach sein“

24.11.2018

Hude Nicht nur das Thema Torabschluss stand in dieser Woche bei den Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg im Training ganz oben auf der Agenda. Zu mager war die Offensivleistung des Oberligisten trotz der beiden Erfolge beim TV Neerstedt (22:21) und gegen Schlusslicht GW Mühlen (22:15). Doch auch das Spiel ohne Haftmittel ließ HSG-Trainer Dean Schmidt dieser Tage wieder einstudieren. Denn in der Halle des kommenden Gegners herrscht „Backeverbot“. An diesem Samstag treten die HSG-Handballerinnen zum Auswärtsspiel beim Tabellenachten SG Findorff an (17 Uhr).

Mit zuletzt drei Siegen hintereinander sind die Huderinnen als Tabellenvierter von der Papierform her zwar leichter Favorit, doch rechnet Schmidt mit einer „ganz schweren Aufgabe“ für sein Team. „Findorff ist ein unbequemer Gegner“, sagt der HSG-Coach. Gerade in ihren Heimspielen trumpften die Bremerinnen in dieser Saison groß auf, verloren lediglich gegen den Tabellenzweiten SFN Vechta – und das mit 21:22 auch nur äußerst unglücklich. Zudem hat die SG gleich drei Linkshänderinnen in ihrem Kader, wodurch das Angriffsspiel schwer auszurechnen ist. Prunkstück des Tabellenachten ist aber die Deckung, denn mit 249 Gegentoren stellt die SG die viertbeste Abwehr der Liga.

„Wir müssen gleich von Anfang an hellwach sein“, fordert Schmidt, der noch um den Einsatz von Jessica Galle (grippegeschwächt) bangt.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.