• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Eine Herkulesaufgabe für die TSG Hatten-Sandkrug

14.02.2020

Hude /Sandkrug Vor hohen Auswärtshürden stehen die Tischtennisteams des TV Hude III und der TSG Hatten-Sandkrug an diesem Freitag.

Bezirksoberliga Süd: VfL Emslage - TV Hude III (Freitag, 20.30 Uhr). Schon in der Hinrunde bekam der TVH die Klasse des Tabellenvierten vor Augen geführt – mit 6:9 verloren die Huder ihr Heimspiel im Dezember. Dank des starken Auftakts in die Rückrunde mit zwei Siegen und einem Unentschieden brechen die Gäste mit breiter Brust in Richtung Emslage auf.

Durch den kleinen Höhenflug ist die Abstiegsgefahr mit 13:11-Punkten als Tabellensechster aus Huder Sicht vorerst gebannt. „Wenn wir einen Punkt klauen können, dann können wir schon glücklich sein“, schiebt Hudes Julian Ewert den Hausherren die Favoritenrolle zu.

Bezirksliga Ost: TTV Cloppenburg - TSG Hatten-Sandkrug (Freitag, 20.30 Uhr). Denkbar ungünstig ist die Konstellation für die TSG im ersten Auftritt nach der Winterpause. Das noch sieglose Schlusslicht (1:19-Punkte) hat bei sechs Zählern Rückstand auf den Relegationsrang eine Herkulesaufgabe vor sich. Nur mit einer Siegesserie ist der Abstieg noch zu verhindern.

Zu der ohnehin schon brenzligen Situation kommen auch noch arge Personalprobleme. „Der Rückrundenstart sieht schlechter aus als gedacht. Uns fehlen Björn Lakeberg gesundheitsbedingt und Keno Thurau urlaubsbedingt“, erklärt TSG-Kapitän Jens Büsselmann. „Die Suche nach Ersatz erweist sich als schwierig – aber wir werden eine Lösung finden.“ Den Gästen droht beim Tabellenvierten die zehnte Saisonpleite. Allerdings wären die Sandkruger auch in bester Formation klarer Außenseiter gewesen. Im Hinspiel hieß es 3:9.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.