• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Chancenlos untergegangen

01.10.2018

Hude Außer Spesen nichts gewesen: Der TV Hude II ist vom Auswärtsmatch gegen den MTV Jever II mit leeren Händen zurückgekehrt. Die Verbandsliga-Tischtennisspieler aus der Klostergemeinde gerieten mit 3:9 unter die Räder und mussten den Friesländern nach drei Stunden Spieldauer klar den Vortritt lassen.

Obwohl die Huder in bewährter Formation aufliefen, war gegen die Jeveraner um den weißrussischen Spitzenspieler Rastsislaw Zhadzko nicht viel zu machen. In den Doppeln sorgten Finn Oestmann und Dietmar Scherf für den einzigen Erfolg seitens der Gäste. Das Huder Spitzenduo schlug Mathis Kohne und Andreas Fries in vier Sätzen.

Auf den oberen Positionen hatte Hude II zunächst nichts zu lachen und sah sich schnell einem 1:5-Rückstand gegenüber. Es folgte ein toller Auftritt von Klaus Krabbe, der dem Jugendlichen Bennet Robben sein kompromissloses Angriffsspiel aufdrückte und sich gegen die Nummer drei der MTV-Reserve mit 11:9, 11:6 und 11:8 souverän durchsetzte.

Der dritte Zähler für den TV Hude III ging auf das Konto von Dietmar Scherf, der gegen Volker Haltermann ebenfalls nach drei Sätzen als Gewinner den Tisch verließ und auf 3:6 verkürzte. Damit hatten die Huder ihr Pulver verschossen: Oestmann, Marco Stüber und auch Klaus Krabbe blieben im zweiten Einzeldurchgang sieglos. Etwas Pech hatte Florian Krabbe im Duell gegen Fries, das er im fünften Durchgang mit 8:11 abgab.

Nach einer zweiwöchigen Pause greift Hudes Zweitvertretung am 13. Oktober gegen die Sportfreunde Oesede II erneut auswärts ins Geschehen ein. Mit 2:4 Punkten liegt der Aufsteiger aus Hude weiter im Soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.