• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Kreisliga: Hude verschenkt Sieg gegen Hürriyet

13.10.2014

Hude Einen möglichen Erfolg in der Fußball-Kreisliga verpasste der FC Hude beim 2:2 (1:0)-Unentschieden am Sonntag gegen Tabellenführer RW Hürriyet.

„Das sind zwei verschenkte Punkte“, trauerte Hudes Pressesprecher Mario Klostermann der Möglichkeit eines Sieges nach. Besonders im ersten Abschnitt hätten die Platzherren den Spitzenreiter absolut im Griff und nach einigen schwachen Begegnungen „endlich wieder den Fußball gezeigt, zu dem das Team auch in der Lage ist“. Drei Tore erzielten die Huder, die aber durch Schiedsrichter Sven Schlickmann nicht anerkannt wurden. Einmal trafen die Platzherren mit einem „Wembley-Tor“, bei dem auch die Gästespieler der Meinung gewesen wären, so Klostermann, der Ball hätte die Linie überschritten.

Die verdiente Führung gelang Julian Arciszewski per Kopf nach einer Ecke in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Als Aljoscha Kuntze nach der Pause erhöhen konnte, schien das Spiel gelaufen zu sein. Doch nachdem Mohamed Alawie (56. Minute) mit einem direkt verwandelten Freistoß den Anschluss hergestellt hatte, kamen die Gäste ins Spiel und glichen wenige Minuten vor dem Abpfiff aus. Die größte Siegchance vergab Hudes Torjäger Arciszewski, der einen Handelfmeter in der Nachspielzeit über das Tor drosch (90. + 2).

Tore: 1:0 Arciszewski (45. + 2), 2.0 Kuntze (56.), 2:1 Alawie (56.), 2:2 Zinar Sevimli (87.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.