• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schwer erkämpfter Sieg für Hude II

12.02.2019

Hude /Wilhelmshaven Aufgrund einer starken ersten Hälfte kam die HSG Hude/Falkenburg II in der Handball-Landesklasse der Frauen am Ende zu einem knappen 28:26-Erfolg beim Wilhelmshavener SSV II. Im ersten Abschnitt waren die Gäste die klar spielbestimmende Mannschaft. Im Spielaufbau und im Abschluss nutzte das Team von Trainerin Inge Breithaupt die Chancen konsequent und konnte sich so nach einem 4:5 (11.) mit weiteren Treffern schnell vom Gegner lösen. Tor um Tor wurde der Abstand mit gut durchdachten Angriffen ausgebaut, und zur Pause lagen die Gäste schließlich mit sechs Toren vorn (17:11).

Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhte Carina Dolch zunächst auf 12:18, doch danach lief es in Abwehr und Angriff nicht mehr richtig rund. Die Jadestädterinnen kamen immer besser ins Spiel und bliesen zur Aufholjagd. In einem offenen Schlagabtausch nutzte Wilhelmshaven schließlich die Chancen besser und ging schließlich mit 25:24 in Führung.

Doch in der Schlussphase konterte die HSG mit den Treffern von Sophie Winter und der nach ihrer Verletzung wieder überragenden Torschützin Anja Wessels (3) zum 28:25 und kam so am Ende zu einem schwer erkämpften Auswärtssieg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.