• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Huder rennen im Rhythmus von Rock ’n’ Roll

29.10.2015

Hude /Lissabon Auf den Weg in die portugiesische Hauptstadt machten sich die Lauffreunde Hude, um in Lissabon am Rock’n’Roll-Marathon teilzunehmen. Die Rock’n’Roll-Serie zeichnet sich durch viele Live-Bands aus, die an der Strecke für Stimmung sorgen.

Andre Finke ging über die volle Distanz an den Start. Er schaffte die 42,195 Kilometer von der Stadt Cascais entlang des Flusses Tejo bis zum Ziel auf dem Expo-Gelände in Lissabon in persönlicher Bestzeit von 3:45:52 Stunden.

Am Halbmarathon, der auf der Vasco-da-Gama-Brücke angeschossen wurde, nahmen Bernd Hedenkamp (1:59:53), Thomas Jakob (2:14:17), Marko Jakob (2:15:36), Yvonne Jakob-Engelbart (2:30:57) und Sabine Frerichs (2:30:57) teil. Für Marko Jakob und Yvonne Engelbart-Jakob war es der erste Wettbewerb über die 21,1 Kilometer.

Über die dritte Distanz, die bei dieser Veranstaltung angeboten wurde, ging es für Cornelia Ubert. Beim „Fun-Race“ über 5,5 Kilometer gab es jedoch keine Zeitmessung.

Neben dem Höhepunkt der Reise stand ein umfangreiches Sightseeing-Programm an. Unter anderem besuchten die Huder das Hermanns-Denkmal in Belem, das Castelo St. Jorge, die Altstadt sowie die Fußballstadien von Benfica und Sporting Lissabon.

Ebenfalls in die Sonne lockte es Lauffreund Sönke Meyer. Er startete zeitgleich mit den Lissabon-Läufern auf der Deutschen liebsten Insel Mallorca. Beim Palma de Mallorca-Marathon endete das Rennen für ihn nach hervorragenden 3:15:58 Stunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.