• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TENNIS: Huderinnen zeigen Siegeswillen

25.11.2009

LANDKREIS Nicht immer spiegelt das Ergebnis eines Tennis-Punktspiels dessen Verlauf wider. „Die Partie hätte genauso gut 1:5 ausgehen können“, sagte Elvira Precht, Mannschaftsführerin der Damen 40 des Huder TV, über das 5:1 ihres Teams gegen den Regionalliga-Konkurrenten GW Harburg.

Männer 30

Maßarbeit leistete der Wardenburger TV in der Landesliga. Am letzten Spieltag besiegte er den TC Lingen mit 4:2 und sicherte sich den Verbleib in der Klasse. In den Einzeln siegten Ferdinand Diekmann, Jörg Rohde und Carsten Giesecke. Christian Hotze verlor. Durch den Einsatz von Diekmann, der aus Nürnberg anreiste und stark aufspielte, wurde der Ausfall der Nummer eins, Curt Eylers, kompensiert. Bereits nach den Einzeln hatte der WTV die für den Klassenerhalt erforderlichen drei Punkte eingefahren und ging entspannt in die Doppel. Hotze/Rohde sorgten dann für den Gesamtsieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Bezirksliga feierte die TSG Hatten-Sandkrug im vierten Spiel den vierten Sieg. Sie bezwang den TK Nordenham mit 5:1. Christian Seidl, Klaus Gebker, Claus Döring und Andreas Hofmann gewannen ihre Einzel. Seidl/Gebker holten den fünften Zähler.

Männer 40

Dem Huder TV gelang es, dem Meister der Verbandsklasse den einzigen Punkt abzunehmen. Das Team erkämpfte sich beim Wangerooger TSC ein 3:3 und beendete die Saison als Vierter. Frank Hartmann und Bernd Fink gewannen die Spitzeneinzel. Thomas Maffry und Bernd-Uwe Janßen unterlagen. Maffry und Fink holten im Doppel den dritten Punkt.

2:4 verlor der Ahlhorner SV in der Bezirksliga gegen den TV Saterland. Dieter Schack musste sein Einzel verletzt aufgeben. Erwin Schlotfeld unterlag nach dreieinhalb Stunden. Ludger Lanfer verlor mit 6:7, 4:6. Dieter Hartmann gewann. In den Doppeln siegten Schlotfeld/Paul Mers. Hartmann/Lanfer verloren im Tiebreak des dritten Satzes.

Männer 50

Der Ganderkeseer TV verlor das Oberliga-Derby gegen BW Delmenhorst mit 2:4 und schloss die Saison auf Rang vier ab. Horst Walde war der einzige GTV-Spieler, der sein Einzel gewann. Mit Herbert Woehl sorgte er auch für den zweiten Punkt.

Männer 60

Der Ganderkeseer TV muss um den Klassenerhalt in der Nordliga zittern. Beim Husumer TC unterlag die ersatzgeschwächte Mannschaft mit 0:6. Karl Heinz Witte, Michael Mrochen, Gerhard Meier und Günther Ehlert waren in Einzel und Doppel chancenlos.

Frauen 40

Der Huder TV hat sich die Chance erarbeitet, aus eigener Kraft den Klassenerhalt in der Regionalliga sicherzustellen. „Das ist sensationell“, fand Elvira Precht, Mannschaftsführerin des Aufsteigers. Sie fehlte gegen GW Harburg verletzt. In umkämpften und teilweise dramatischen Partien brachten Edeltraud Horstmann, Gaby Ulrich und Barbara Moser ihr Team in Führung. Elke Maffry verlor knapp. Im Doppel bot sie mit Horstmann eine glänzende Leistung. Und auch Ulrich/Moser siegten. „So gut haben die Doppel lange nicht mehr gespielt“, lobte Precht. „Es war zu sehen, dass sie die Punkte unbedingt nach Hude holen wollten.“

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.