• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Sperre Wegen Dopingskandals
Russland von Olympischen Spielen 2020 und 2022 ausgeschlossen

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hudes Taktik für Falken verwirrend

10.11.2014

Falkenburg Durch einen verdienten 2:0-Erfolg beim TV Falkenburg am Freitag behauptet sich der FC Hude weiter in der Spitzengruppe der Fußball-Kreisliga. Gäste-Trainer Torsten Voigt hatte sich für diese Partie auf dem schmalen Platz eine besondere Taktik einfallen lassen, mit der Falkenburg zunächst nicht zurecht kam. Mit Julian Arciszewski, Ulf Wiechmann und Kai Wachtendorf setzte er gleich drei Spieler in vorderster Front ein, was sofort für Verwirrung im Abwehrbereich der Gastgeber sorgte.

Entsprechend fiel der Führungstreffer schon in der vierten Minute durch Nils Sandau, der eine maßgenaue Flanke von Wiechmann volley in die Maschen jagte. Auch in der Folge waren die Gäste weiter am Drücker, und Falkenburg musste sich weiterer Angriffe erwehren. Patrick Wunder sorgte für den zweiten Huder Treffer, der nichts Gutes für Falkenburg erahnen ließ.

Doch nachdem die Seiten gewechselt waren, wurde das Spiel der Platzherren etwas besser. Das lag allerdings auch daran, dass die Mannschaft von Torsten Voigt mit der Zwei-Tore-Führung im Rücken nicht mehr so druckvoll wie zuvor agierte. Falkenburg indes spielte nun gefällig und besaß auch die eine oder andere Möglichkeit, die aber nicht zum Erfolg führte. Einen Freistoß von Alexander Neels machte Hudes Torhüter Lars Möhlenbrock in der Schlussphase unschädlich.

Tore: 0:1 Sandau (4.), 0:2 Wunder (21.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.