• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HTV im Intercup chancenlos

02.10.2019

Hundsmühlen Der erste Einsatz auf internationaler Bühne in dieser Tischtennissaison wird dem Hundsmühler TV rein sportlich gesehen in keiner guten Erinnerung bleiben. Gegen den Titelverteidiger der sogenannten Kurt-Possiles-Trophy, einem Unterwettbewerb des Intercups (europäischer Wettbewerb für Amateurmannschaften), kassierte der HTV in eigener Halle eine derbe 0:7-Niederlage. Der polnische Vertreter KTS Gliwice gewährte den Gastgebern lediglich magere drei Satzgewinne.

Joris Kasten, Jens Ingmanns und Florian Leider sprangen für Hundsmühlen in dem schweren Gruppenspiel in den Einzeln in die Bresche, im Doppel standen Marek Janssen und Alexander Wreden am Tisch. Kasten hatte gegen Szymon Radio beim 5:11, 13:11, 11:9, 8:11 und 2:11 die besten Chancen auf den Ehrenpunkt. Den dritten Satzgewinn holte Ingmanns beim 1:3 gegen Krzysztof Guminski.

„Damit alle unsere Spieler internationales Flair genießen dürfen, war bei uns recht schnell klar, dass die Leute zum Einsatz kommen, die nicht mit zum Auswärtsspiel im Oktober in Wien fahren werden“, erklärte HTV-Kapitän Janssen. Er selbst kam nur zum Einsatz, weil sein für dieses Spiel eingeplanter Teamkamerad Ngoc-Son Raming kurzfristig absagen musste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter geht es für die Hundsmühler am Samstag, 12. Oktober, mit der Auswärtsbegegnung beim Sportklub Flötzersteig in Wien.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.