• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hundsmühlen verliert mit Notaufgebot

13.03.2019

Hundsmühlen Ausgerechnet im so wichtigen Verfolgerduell beim SV Wissingen hat die Personalmisere dem Hundsmühler TV in der Tischtennis-Landesliga einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Nicht nur die beiden verletzten René Clauß und Jürgen Jesse mussten ihren Einsatz absagen, sondern auch Johannes Siepker aufgrund einer Grippe. Mit drei Ersatzspielern hielt der HTV zwar immer noch gut mit, war aber kein ebenbürtiger Gegner und verlor mit 4:9.

Erst beim Stand von 5:0 für Wissingen hielt Cuong Nguyen mit einem Fünfsatzerfolg gegen Luke Schönhoff dagegen. Es folgten weitere Einzeltriumphe von Melvin Twele, der sowohl gegen Nico Schmidtke als auch gegen Schönhoff als Gewinner vom Tisch ging, und Marek Janssen. Durch den Ausfall der halben Mannschaft mussten aus der Not heraus die Doppel neu gebildet werden. Wissingen nutzte die missliche Lage der Gäste eiskalt aus und steuerte einem sicheren Gesamtsieg entgegen.

„Das Wichtigste war, dass wir überhaupt sechs Männer am Start hatten. Am Ende waren es Cuong Nguyen, Gilbert Menke und Aron Völkel aus der dritten Mannschaft, die uns begleitet haben“, freute sich Janssen über die Unterstützung aus dem Unterbau. Ansonsten hielt sich die Freude in Grenzen, denn mit der Niederlage ist der Zug in Richtung Vizemeisterschaft wohl endgültig abgefahren. Mit 20:10 Punkten ist das Team zwar noch Dritter, die deutlich besseren Karten, hinter Spitzenreiter Spvg. Oldendorf ins Ziel einzulaufen, haben aber jetzt der TuS Sande (20:8) und Wissingen (18:10).

„Bei unserer Personallage können wir nur versuchen, den vierten Platz abzusichern“, erklärte Janssen. Ein kleiner Lichtblick ist, dass René Clauß nach sieben Monaten Verletzungspause ins Training eingestiegen ist und für die Jungen bereits wieder aktiv ist. „Womöglich wird er im kommenden Spiel gegen Venne sein Comeback geben, denn die ärztliche Sporterlaubnis ist wieder erteilt.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.