" />
  • Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Meyer-Team überwintert im Niemandsland

06.12.2017
" layout="rows top-center" ng-controller="StoryCtrl" >

Hundsmühlen Die von Licht und Schatten begleitete Hinrunde hat der Hundsmühler TV mit einer 7:9-Schlappe gegen Schwarz-Weiß Oldenburg abgeschlossen. Ebenso wie der Lokalrivale aus der Huntestadt überwintert der HTV mit 9:9 Zählern im Niemandsland der Tabelle. Derzeit ist das Team Vierter, kann aber noch vom SV Molbergen (8:8 Punkte) überholt werden.

„Unser Saisonziel, um Platz zwei mitzuspielen, ist seit dem verletzungsbedingten Ausfall von Jürgen Jesse im dritten Spiel gegen Jever Geschichte“, konstatiert Mannschaftsführer André Meyer. Gegen Oldenburg war der junge René Clauß am dichtesten dran und hätte den Hausherren mit einem Erfolg im zweiten Einzel das Unentschieden sicherstellen können. Der Jugendliche hatte den Sieg im Marathonmatch gegen Oldenburgs Nummer vier, Jürgen Malohn, auf dem Schläger, doch fehlte beim 12:14 im fünften Satz das Glück. Auch in seinem ersten Match gegen Johannes Lahring machte es Clauß spannend, die Partie gewann er aber in fünf Abschnitten.

„Es ist sicherlich bitter, dass wir zu Hause gleich dreimal mit 7:9 verloren haben, zumal es ein gutes Derby war. Für die Rückrunde müssen wir uns nun ein angemessenes Ziel setzen“, so Meyer.

Hinrundenbilanzen: Marek Janssen 14:4, André Meyer 6:11, Jürgen Jesse 4:1, Johannes Siepker 6:10, René Clauß 11:5, Cuong Nguyen 6:4.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.