• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hundsmühlen zeigt bloße Dominanz

08.03.2018

Hundsmühlen /Stenum /Hude Eine erneute Machtdemonstration hat der Hundsmühler TV in der Tischtennis-Bezirksliga Nord/Ost der Jungen abgeliefert. Der verlustpunktfreie Spitzenreiter zeigte dem Oldenburger TB beim 8:0 und dem Tabellenzweiten MTV Jever II beim 8:2 klar die Grenzen auf. Die Meisterschaft ist den Hundsmühlern fast nicht mehr zu nehmen.

Die HTV-Zweitvertretung musste gegen TuS Horsten dagegen in die Vollen gehen, holte mit dem 8:6 aber ebenfalls einen Sieg. Beim 1:8 gegen den MTV Jever II war das Team dann aber chancenlos. In der Tabelle ließ die HTV-Reserve den TuS Horsten hinter sich und belegt nun Platz sechs.

In der Tischtennis-Bezirksliga Mitte baute der TV Hude die Tabellenführung durch ein 8:2 gegen den Sechsten GW Mühlen weiter aus. Dahinter stehen der VfL Stenum, der mit 8:0 gegen den TV Dinklage gewann, und der TTV Cloppenburg. Nur die Cloppenburger könnten Hude im Titelkampf noch gefährlich werden.

Arne Jürgens Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.