• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HTV weiter mit Personalsorgen

09.03.2019

Hundsmühlen Zwei Wochen nach dem 9:4-Derbyerfolg gegen SW Oldenburg III sind die Landesliga-Tischtennisspieler des Hundsmühler TV an diesem Samstag (14 Uhr) wieder gefordert. Beim SV Wissingen werden die Weichen für den Liga-Endspurt gestellt – doch die Euphorie ist beim Tabellendritten gedämpft. „Wir werden natürlich versuchen zu punkten, aber die Vorzeichen stehen durch Personalsorgen nach wie vor schlecht“, sagt HTV-Topspieler Marek Janssen.

Bereits gegen SW Oldenburg waren die verletzten René Clauß und Jürgen Jesse nicht dabei. „In dieser Saison läuft seit Beginn zumindest personaltechnisch mit Verletzungen und Ausfällen alles gegen uns, vergleicht man es mit anderen Teams.“ Auch wenn der HTV durch das Fehlen einiger Stammkräfte beim Tabellenvierten eher schlechte Karten hat, besteht zumindest theoretisch die Chance auf einen wegweisenden Sieg.

Mit 20:8 Zählern sind Janssen und Co. Dritter und mit dem zweitplatzierten TuS Sande punktgleich. Davor thront Titelanwärter Spvg. Oldendorf (23:5). Gleich am ersten Spieltag standen sich Hundsmühlen und Wissingen erstmals gegenüber. Der HTV wies den Kontrahenten aus dem Landkreis Osnabrück Anfang September mit 9:6 knapp in die Schranken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.