• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hundsmühler TV muss um Klassenerhalt zittern

20.02.2019

Hundsmühlen Es war nicht das Wochenende des Hundsmühler Tischtennisnachwuchses. Das Niedersachsenliga-Quartett kassierte zwei weitere Niederlagen und muss mehr denn je um den Klassenerhalt zittern. Nach 16 Spieltagen hat der siebtplatzierte HTV nunmehr 13:19 Punkte und einen Rückstand von vier Zählern auf das rettende Ufer. TTC Grün-Gelb Braunschweig (17:13) ist momentan Sechster.

TV Sottrum - Hundsmühler TV 8:5. Gegen Sottrum war Melvin Twele angeschlagen und musste in den Einzeln geschont werden. „Das Spiel hätten wir mit ihm wohl gewonnen“, meinte Hundsmühlens Coach Marian Jobmann. Twele war nur im Doppel dabei und siegte an der Seite von Alexander Schwedes. Ohne ihre Nummer zwei glitt den Gästen die Partie mit zunehmender Dauer aus den Händen.

Hundsmühler TV - TTC Helga Hannover 3:8. Tags darauf gegen den Tabellendritten war laut Trainer Marian Jobmann „der Wurm drin“. Zwei Partien wurden nach einer 2:0-Satzführung noch verloren, außerdem prellte sich Ngoc-Son Raming in einem Spiel die Hand.

„Insgesamt hatte ich mir eine bessere Ausbeute erhofft“, sagt Jobmann. „Jetzt müssen wir die letzten sechs Begegnungen der Saison gewinnen, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.