• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Heidi Xu schlägt sich bei Landesmeisterschaft wacker

19.12.2017

Hundsmühlen Heidi Xu hat sich bei der Tischtennis-Landesmeisterschaft der Schülerinnen A wacker geschlagen und mit dem Erreichen des Viertelfinales einen guten Eindruck hinterlassen. In Helmstedt schied das Talent vom Hundsmühler TV in der Runde der letzten Acht gegen Julia Schrieber vom SV Emmerke aus.

Die zwölfjährige Heidi Xu agierte schon in den Vorrundenspielen gegen die teilweise deutlich ältere Konkurrenz auf einem hohen Niveau. Sie zeigte Luca Marie Ulbricht vom TuS Lachendorf (3:0 Sätze), Josefine Höche von der SG Rhume (3:1) und Lea Baule vom TTC Lechstedt (3:1) die Grenzen auf und zog als Gruppenerste in die Hauptrunde ein. Im Achtelfinale gewann sie mit 11:9, 11:4, 8:11 und 11:8 gegen Hanna-Marie Stolzenberg (SV Emmerke). Auf dem Weg ins Halbfinale wurde Xu von Julia Schrieber gestoppt. Beim 10:12, 7:11 und 7:11 war die Hundsmühler Landesligaspielerin ohne Chance und wurde damit Fünfte.

Auch im Doppelwettbewerb musste Heidi Xu die Segel im Viertelfinale streichen. Mit ihrer Partnerin Carolin Willenborg vom SV Wissingen schaltete sie in Runde eins Celine Schrader und Hanna-Marie Stolzenberg (Emmerke) in vier Sätzen aus. Gegen Mia Griesel (TSV Lunestedt) und Jill Bannach (FC Hambergen) war es ziemlich ausgeglichen und spannend. Mit 11:13 im fünften Durchgang hatten Xu und Willenborg das Nachsehen und verpassten die Bronzemedaille denkbar knapp. Überraschend setzten Griesel und Bannach danach ihren Siegeszug fort und sicherten sich den Turniersieg.

Das Ausnahmetalent Xu kommt bereits regelmäßig bei den Tischtennis-Frauen des Hundsmühler TV in der Landesliga zum Einsatz. Dort avancierte die Zwölfjährige nicht nur einmal zur Matchwinnerin und feierte mit ihrem Team den Herbstmeistertitel. Mannschaftsführerin Silke Mannott-Kampen freut sich über die starke Entwicklung ihrer Nummer drei, die schon in ihrer ersten Frauensaison mit einer Einzelbilanz von 12:5 Siegen auftrumpft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.