• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Huntlosen feiert Schützenfest

03.05.2017

Landkreis Die Fußballerinnen des FC Huntlosen haben sich in der Kreisliga mit einem Kantersieg gegen den TV Jahn Delmenhorst III die Tabellenführung zurückerobert. Das Derby zwischen dem BSV Benthullen und den Sportfreunden Littel gewannen die Gäste mit 2:0. Bezirksligist VfL Stenum holte sich beim SV Hemmelte mit 3:2 drei weitere Punkte.

Bezirksliga: SV Hemmelte - VfL Stenum 2:3 (1:1). Wie schon in der Hinrunde, als Hemmelte mit 3:2 gewinnen konnte, entwickelte sich ein umkämpftes und ausgeglichenes Spiel – nur diesmal mit dem glücklicheren Ende für die Stenumerinnen. Den besseren Start erwischten zunächst die Gastgeberinnen, die durch Christina Madle in Führung gingen (8. Minute). Kurz vor der Pause gelang Janine Celik der Ausgleich. Doch zu Beginn der zweiten Halbzeit war es erneut Madle, die für Hemmelte traf. Stenum steckte aber nicht auf und zeigte auch nach einem verschossenen Elfmeter weiter eine tolle Moral. Diese sollte belohnt werden, als erst Juliane Pieper das 2:2 schoss (82.) und dann Ann-Kristin Willms in der Nachspielzeit für den VfL-Siegtreffer sorgte (90.+1).

Mit dem dritten Sieg hintereinander festigten die Stenumerinnen ihren sechsten Tabellenplatz. Hemmelte ist nun an diesem Mittwoch (20 Uhr) der nächste Gegner des VfL Wildeshausen, der im Kampf gegen den Abstieg unbedingt einen Sieg benötigt.

Kreisliga: BSV Benthullen - Sf Littel 0:2 (0:1). Vor einer ansprechenden Zuschauerkulisse wollten beide Mannschaften den Sieg im Gemeindederby. Die Gäste aus Littel kamen besser in die Partie und gingen folgerichtig durch Nicole Genschow (34.) in Führung. In der zweiten Halbzeit drängte der BSV auf den Ausgleich, doch beste Möglichkeiten blieben ungenutzt. Littel beschränkte sich auf Konter und erzielte so durch Genschow auch das 0:2 (79.).

FC Huntlosen - TV Jahn Delmenhorst III 13:0 (5:0). Ein Schützenfest feierte der Meisterschaftsanwärter gegen den Tabellenvorletzten. Mit sechs Treffern – fünf davon im zweiten Abschnitt – ragte Ilka Bruns aus dem Huntloser Team besonders heraus. Die weiteren Tore erzielten Melanie Witte (2), Janine Hesselmann (2), Clarissa Abel, Theresa Merz und Yvonne Rasche.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.