NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Huntlosen nutzt Freiheiten nur bedingt

17.09.2018

Huntlosen Durch ein 2:2 (1:2)-Remis in der Fußball-Kreisliga gegen den TV Munderloh bleibt der FC Huntlosen seit vier Begegnungen ungeschlagen.

Am Sonnabendnachmittag wunderten sich die Spieler von FCH-Trainer Maik Seeger, dass sie „soviel Zeit und Platz zum Spielen“ hatten, wie Seeger berichtete. Das lag an der defensiven Spielweise der Gäste, die damit in der Vorwoche gegen den TSV Großenkneten erfolgreich gewesen waren. „Wir haben uns aber gut auf diese Situation eingestellt“, sagte Seeger, der seine Mannschaft vor den lang geschlagenen Bällen auf die schnellen Spitzen gewarnt hatte. Das klappte in der ersten halben Stunde sehr gut, und Munderloh kam zu keinen erwähnenswerten Tormöglichkeiten. Einmal passten die Platzherren allerdings nicht auf, was Jannik Ruben Maas zur Gästeführung nutzte. Obwohl auch bei den Huntloser Spitzen die nötige Durchschlagskraft vermisst wurde, erzielte Lukas Dalichau den Ausgleich (32. Minute). Die erneute Gästeführung durch Maximilian Pieper fiel unmittelbar vor der Halbzeitpause, als die Platzherren „mit den Gedanken schon beim Pausentee“ waren, äußerte sich Seeger.

Eine große Möglichkeit hatte Munderloh nach Wiederanpfiff, doch FC-Torhüter Hauke Büsselmann parierte bravourös. „Danach hätte Hauke seine Torwarthandschuhe wegwerfen können“, flachste Seeger angesichts der folgenden Nichtbeschäftigung seines Keepers bis zum Abpfiff. Nun waren die Gastgeber am Drücker und schafften den verdienten Ausgleich durch Simon Mohn (70.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.