NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Huntlosen holt sich Bonuspunkt

29.02.2016

Landkreis Vier Spiele fanden in der 1. Fußball-Kreisklasse statt. Das Topspiel zwischen dem FC Huntlosen und TSV Ippener endete torlos.

Sf Wüsting - Sf Littel 5:2. „Die Sportfreunde Littel haben uns das Leben sehr schwer gemacht“, sagte Wüstings Trainer Florian Neumann. Trotzdem war er mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, die gegen die starken Gäste ihre Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht hätte. Tammo Luitjens und Sven Rodiek hatten die Platzherren in Front gebracht, ehe nach einem Zwischenspurt der Gäste in der Schlussphase alles klar gemacht wurde. Ein besonderes Lob wollte Neumann dem erst 16-jährigen Schiedsrichter Tom Adler (TSV Ganderkesee) machen, der das Spiel souverän leitete. Tore: 1:0 Luitjens (27.), 2:0 Rodiek (43.), 2:1 Würdemann (48.), 3:1 Luitjens (54.), 3:2 Würdemann (70.), 4:2 Winkler (71.), 5:2 Paradies (88.).

FC Huntlosen - TSV Ippener 0:0. „Dieses Remis entspricht absolut dem Spielverlauf. Ich bin damit sehr zufrieden. Das war ein Bonuspunkt für uns. Die Zähler, die wir uns für die gesamte Saison ausgerechnet hatten, waren schon vor Weihnachten eingefahren“, konstatierte Huntlosens Trainer Maik Seeger. Die Gäste versuchten zunächst, ihre spielerischen Qualitäten ins Spiel zu bringen. Da die Platzherren aber jeden Spielfluss sofort unterbrachen, versuchte es Ippener später mit hohen und langen Bällen. Aber auch die Lufthoheit hatten hier die Platzherren, so dass keine nennenswerten Möglichkeiten heraussprangen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber auch Huntlosens Offensive war nicht in der Lage, das gegnerische Tor in Bedrängnis zu bringen. Seeger brachte es letztlich auf den Punkt:“ Beide Torhüter hatten heute keinen Stress“, meinte er. Seine Mannschaft bleibt weiterhin erster Verfolger des Tabellenführers mit acht Punkten Rückstand.

Atlas Delmenhorst II - TuS Vielstedt 3:1. Nichts anbrennen ließ die Atlas-Reserve in dieser Begegnung, die sie äußerst überlegen führte. Die Mannschaft von Eduard Scharf verpasste allerdings einen höheren Sieg, der bei Ausnutzung aller Tormöglichkeiten möglich gewesen wäre. In der 63. Spielminute sah Atlas-Akteur Marc Pawletta wegen wiederholten Foulspiels von Schiedsrichter Peter Schueler die Ampelkarte. Trotzdem büßten die Platzherren dadurch nichts an Souveränität ein und brachten die Begegnung trotz eines Gegentores sicher nach Hause. Tore: 1:0 Appau (21.), 2:0 Metzing (39.), 3:0 Meyer (76.), 3:1 Osterloh (80.).

Delmenhorster TB - Harpstedter TB II 4:1. Auf den fünften Tabellenplatz vorgearbeitet haben sich die Delmenhorster durch diesen klaren und verdienten Erfolg. Auf Grund verletzter Spieler sowie einiger Urlauber musste DTB-Trainer Andre Tiedemann, der selbst mitspielte, improvisieren. Das gelang zunächst nicht so richtig, denn die Gäste schienen besser klar zu kommen. Schon in der zweiten Minuten schaffte Rene Kube für Harpstedt die Führung per Foulelfmeter. Doch nach und nach wurden die Aktionen der Platzherren druckvoller. Besonders nach dem Seitenwechsel gab DTB richtig Gas und den Ton an. Tore: 0:1 Kube (2./FE), 1:1 Karsten (47.), 2:1 Wilchez (56.), 3:1 Hemken (62.), 4:1 Stark (74.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.