• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Verein: Fußballer vertrauen bald auch auf einen Mähroboter

27.02.2020

Huntlosen 65 Jahre ist Heiko Warns dem Fußball-Club Huntlosen treu. Dafür ist er auf der Jahreshauptversammlung des FCH im Vereinsheim zum Ehrenmitglied ernannt worden. Vorsitzender Jürgen Merz ehrte zudem für 50 Jahre Walter Pestrup und Jürgen Böckmann. Bei Klaus Deters wurde die Ehrung nachgeholt. Hier waren die 50 Jahre schon 2017 erreicht. 25 Jahre sind Sebastian Merz und Stefan Brandes Mitglieder und 20 Jahre Timo Hibbeler, Maik Seeger, Tim Wester, Stefan Merz, Janine Hesselmann und Mattis Eilers.

Auf ihre zehnjährige Vereinszugehörigkeit können Maik Gramberg, Sabrina Hevemeyer, Alina Fenslage, Leah Stiller, Sabrina Platte, Susanne Thurau und Julian Asmus Kirsch zurückblicken.

Eine besondere Ehrung erfuhr Walter Bargmann. Von 1998 bis 2019 hatte er die Rasenpflege und Mäharbeiten ununterbrochen mit demselben Rasenmäher übernommen. „Lieber Walter, ich möchte dir ein herzliches Dankeschön sagen für alle Zeit und Mühen, die du in den vergangenen 21 Jahren für den FC erbracht hast.“ Mit diesen Worten bedankte sich Jürgen Merz bei Bargmann.

Außerdem ist im Dezember die Betreuung des Vereinsraumes an Erwin Hevemeyer übergeben worden. Hans-Dieter und Andreas Müller gaben die Bewirtung ab.

Zuvor hatte der Vorsitzende in seinem Jahresbericht vom am 17. Oktober 2019 unterschriebenen vierten Änderungsvertrag zum Nutzung- und Pflegevertrag der Sportanlage Huntlosen berichtet. Demnach wird die Gemeinde die Rasenpflege und Mäharbeiten auf den beiden Rasenspielfelder einschließlich der dazugehörenden Seitenstreifen einmal wöchentlich oder bei Bedarf übernehmen. Der Verein ist für die Überwachung der gesamten Sportanlage mit den Gebäuden und Nebeneinrichtungen, gemeinsam mit dem Schulhausmeister, zuständig. Auch die Bedienung eines Mähroboters, der ab Frühjahr auf dem neuen Sportplatz vor dem Vereinsgebäude zum Einsatz kommen soll, wird im Hinblick auf Start- und Stoppzeiten sowie Störungen übernommen.

Mit dem Änderungsvertrag wird auch die Kostenerstattung neu geregelt. In den Jahren von 2014 bis 2019 wurde an den FC Huntlosen ein jährlicher Zuschuss für die Pflege- und Mäharbeiten gezahlt. Darin enthalten war eine Rücklage von 1000 Euro für eine mögliche Ersatzbeschaffung eines Rasenmähers. Die gesamte Rücklage in Höhe von 6000 Euro wird der Gemeinde mit jährlich 1000 Euro ab diesem Jahr zurückgezahlt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.