• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Im Nachholspiel nicht an gute Leistungen angeknüpft

07.04.2010

SCHARMBECKSTOTEL Das Nachholspiel der Oberliga beim ATSV Scharmbeckstotel haben die Fußballerinnen der SF Wüsting/Altmoorhausen verloren: 0:3 (0:2) hieß es am Ende beim Tabellenführer. Nicht wiederzuerkennen waren die Wüstinger Fußballerinnen nach ihrem lockeren 4:0-Sieg 48 Stunden zuvor gegen den TuS Büppel. „Vor allem in den ersten 15 Minuten haben wir nicht das gezeigt, was wir können“, so der Wüstinger Übungsleiter Ralf Eilenberger.

Schon bei der Ballannahme zeigten die Gäste eklatante Schwächen und machten dadurch den Gegner stark. In der Offensive klappte beinahe nichts. Und wenn einmal gefährliche Konter gestartet wurden, waren die beiden Spitzen Katharina vom Dahl und Saskia Ewert meist wegen des behäbig nachrückenden Mittelfelds auf sich allein gestellt.

Während Ralf Eilenberger von „zu großem Respekt“ sprach, kommentierten mitgereiste Zuschauer die Einstellung der Mannschaft als „zu ängstlich“. Wüsting hatte nur zwei Chancen, die Katharina vom Dahl (20.) und Ann-Katrin Döring (31.) vergaben. Ersatztorfrau Sonja Meyer im Kasten des Aufsteigers spielte ordentlich, ebenso wie Jessica Gäbe, die als eine der wenigen annähernd ihr Leistungsniveau abrufen konnte.

„Das war ein Spiel, wie wir es uns vorgestellt haben“, freute sich Marie-Luise Hannemann vom ATSV. Scharmbeckstotel bleibt damit Spitzenreiter mit einem Punkt Vorsprung auf den Zweiten SV Heidekraut. Wüsting hingegen hat den Anschluss zum Führungstrio verloren und bleibt auf Platz fünf.

Tore: 1:0 Gawehn (9.), 2:0 Hannemann (28.), 3:0 Bochmann (83.).

SFW: Meyer – Schelling (86. Genke), Saathoff, Bisanz (70. Böhlmann), Schumacher, Gäbe, Funke, Poker (60. Lina Clausen), Döring, Ewert, vom  Dahl.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.