• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Immer Extrem: Countdown zum Lauf durch den Matsch

24.09.2018

Immer In knapp drei Wochen ist es soweit: Dann wird das „matschigste Highlight des Jahres zwischen Bremen und Oldenburg“ – so die Veranstalter – zum zweiten Mal ausgetragen. Die Rede ist vom Hindernislauf „Immer extrem“, der am Samstag, 13. Oktober, rund um das Landheim Immer stattfindet. Präsentiert wird der Lauf vom Autohaus Merten aus Delmenhorst.

„Immer extrem“ im Überblick

Start ist am 13. Oktober ab 11 Uhr. Veranstaltungsort ist das Landheim in Immer, Hengsterholzer Straße 42a.

Die 800 Teilnehmer, die insgesamt am Lauf teilnehmen können, teilen sich auf zwei Kategorien auf. Je 400 Startplätze stehen bei den „Einsteigern“ und den „Profis“ zur Verfügung.

Noch sind 71 Startplätze bei den Einsteigern und 50 Startplätze bei den Profis frei.

Bei der Premiere im vergangenen Jahr waren rund 400 Teilnehmer in den Kategorien „Einsteiger“ und „Profis“ dabei – eine Teilnehmerzahl, die schon jetzt, vor Ende der Anmeldefrist, deutlich überschritten wurde. Mehr als 650 Anmeldungen, sowohl von Teams als auch von Einzelstartern, liegen bereits vor.

„Wir sind absolut begeistert“, so Chef-Organisator Jannik Ulbrich von der Delmenhorster Agentur RT-Event ob dieser Zahlen. „Gespannt sind wir noch, ob unser diesjähriges Teilnehmerlimit von 800 Teilnehmern erreicht wird.“ Ob die Organisatoren das schaffen, wird aber erst Ende September klar: Die Anmeldung läuft noch eine knappe Woche bis Sonntag, 30. September.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neue Strecke

In diesem Jahr wurde die Streckenführung überarbeitet und die Strecke verlängert. Auf nun 3,3 Kilometern müssen die Teilnehmer 23 verschiedene Hindernisse überwinden. Neben kaltem Wasser und jeder Menge Schlamm warten auf die Teilnehmer auch Hindernisse zum Klettern, Durchrobben oder Hangeln. Vorab werden die Hindernisse auf der Webseite zur Veranstaltung mit Illustrationen und Hinweisen vorgestellt.

Eine oder drei Runden

Die Läufer haben – je nach eigener Leistungsfähigkeit und Lust – die Wahl zwischen zwei Wettbewerben. Während sich der Wettbewerb „Immer extrem für Einsteiger“ (eine Runde) überwiegend an noch Unerfahrene und Neulinge richtet, muss bei „Immer extrem für Profis“ der Rundkurs dreimal überwunden werden.

Zwar sind auch Einzelstarter gerne gesehen, aber der Lauf in Immer richtet sich auch ganz explizit an Teams. Sie können sparen: Je fünf Teilnehmer gibt es einen Freistart bei gleichzeitiger Anmeldung. Aber auch darüber hinaus steht der Fairness-Gedanke ganz oben bei „Immer extrem“: Nach dem Motto „Im Team immer stärker“ ist während des Laufs gegenseitiges Helfen erwünscht.

Rahmenprogramm

Eine besondere Überraschung erwartet die Teilnehmer neben der Strecke: Zum Rahmenprogramm gehört eine Tombola. Hauptpreis ist ein Kurzurlaub (Freitag bis Sonntag) in einer Ferienwohnung im Wintersportort Braunlage (Harz). Gewinnen können alle angemeldeten und anwesenden Teilnehmer.

Die Anmeldung zu „Immer extrem“ ist ausschließlich online möglich:


     www.immer-extrem.de 
Claus Arne Hock Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2154
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.