• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: In Ganderkesee und Wildeshausen steht die Null

24.04.2013

Ganderkesee /Wildeshausen Zwei Kreisliga-Meister, zweimal eine makellose Bilanz: Die Tischtennis-Männer des TSV Ganderkesee II sowie die Frauen des VfL Wildeshausen II haben in dieser Saison in ihren Spielklassen dominiert und am Ende verdient die Meisterschaft gefeiert.

In der Männer-Kreisliga standen die Ganderkeseer nach 18 Spielen mit 36:0 Punkten an der Spitze. Der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger TV Hude VII betrug komfortable neun Zähler. Dabei profitierte die TSV-Reserve in der Rückrunde auch ein wenig von ihrer Nervenstärke, denn gleich vier Spiele gewann Ganderkesee mit dem knappsten Ergebnis von 9:7. Die beste Bilanz im Meisterteam wies Paul Urbanski auf, der im mittleren Paarkreuz auf 20:5-Erfolge kam und in der Rückrunde nur ein Einzel verlor. Neben Urbanski trugen folgende Spieler ihren Teil zum Meistertitel des TSV bei: Tim Trümpener, Klaus Lenz, Dennis Stolle, Hinrich Stolle, Karsten Nachtigall, Max Glomb (nur Hinrunde) sowie die Ersatzspieler Oliver von Salzen, Reiner Evers, Timo Neunaber und Karsten Kolloge.

Noch souveräner schmetterten sich die Spielerinnen des VfL Wildeshausen II zu ihrem Titelgewinn: 22 Spiele, 44:0 Punkte und ein Spielverhältnis von 154:25 – so lautete die Bilanz der Mannschaft um Spitzenspielerin Melissa Lüke. Mithalten konnten lediglich der Delmenhorster TV (38:6 Punkte) und die TTG DHI II (36:8), waren in den direkten Duellen letztendlich aber ebenso chancenlos gegen den VfL wie die anderen Kreisligateams. Herausragend waren dabei die Einzelbilanzen von Melissa Lüke (30:0), Birgit Wielewicki (26:0) und Karin Theile (35:1). Außerdem spielten Claudia Lüke (17:5), Madlen Reinking (11:8) und Eva Fischer (1:0).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.