NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

In Wüsting fallen viele Tore

02.08.2010

WüSTING 74 Tore haben die Fußballerinnen und Fußballer der SF Wüsting-Altmoorhausen in den 21 Spielen während ihres vereinseigenen Turniers geschossen. Sieger wurde das Team mit Christian Schlötel, Florian Neumann, Stephan Kaiser, Hendrik Paradies, Jannis Rüscher, Harm Heinemann und Ingo Vosteen.

Sieben Mannschaften waren aus Aktiven aus den beiden Frauen- und den drei Männer-Teams sowie aus Spielern der Alten Herren und der A-Jugend gebildet worden. Auf zwei Kleinfeldern ermittelten sie dann im Modus jeder gegen jeden den Turniersieger. „Die Spiele wurden von Conrad Ammermann, Volker Gode, Christoph Schlötelburg, Uwe Sanders, Patric Bleckwehl und Frank Helmts souverän geleitet“, berichtet SFWA-Abteilungsleiter Dieter Waje. „Alle Spiele verliefen fair, und es kam zu keinen Verletzungen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.